Eingeschneiter HSB-Geisterzug kehrt vom Brocken zurück

  • Das Jahr 2019 begann für die Harzer Schmalspurbahnen denkbar ungünstig. Lok 99 234 hatte sich am Dienstag, 08. Januar 2019 in einer Schneewehe kurz vor dem Brockengipfel festgefahren und der Zug mußte mühsam ausgegraben werden, was sich aufgrund starken Schneefalles und Sturmes bis einschließlich Donnerstag, 10. Januar 2019 hinzog. Und ob dies nicht schon genug wäre fuhr sich 99 7232 am Sonnabend, 12. Januar 2019 ebenfalls auf der Brockenstrecke fest und mußte von 99 7241 rausgezerrt werden, bei der 99 7232 dann unglücklicherweise auch noch entgleiste.


    Ich hatte das Glück gerade in der Nähe des Bahnhofes Drei Annen Hohne zu sein und konnte den Rücktransport des havarierten eingeschneiten ersten Zuges beobachten :=)))



    Viel Spaß beim Anschauen wünscht Hornhausen

  • Sehr schön....das die Loks da überhaupt fahren finde ich erstaunlich!!


    :irre: nächstes mal must DU aber noch die Treibstange abnehmen, gell?? :huhu:

  • Mit den Treibstangen ist mir ein ganz schöner Fauxpaß passiert =:))


    Finde aber den Namen "Eislok" für 99 234 genial. Da hätten wir "Big Mama" für 99 222 und "Ballerina" für 99 6001.


    Gibt es noch andere Spitznamen für die Harzer Dampfloks?


    Viele Grüße, Hornhausen

  • Bei Ballerina wäe dann aber Eisprinzessin noch passender gewesen;)) Die nicht appen Treibstangen seien Dir verziehen;)

  • Fettes sorry, ich weiß auch nicht, wie ich das meinen Kindern beibringen soll.....höre das jeden Tag mindestens drei mal :hurra:

  • Hi


    bei den Spitznamen fällt mir noch ein:


    99 7222 Harzbulle
    99 6101 u 6102 Rüttelplatte
    99 5906 Heuwender
    99 5804 war der Toni
    99 6011 u 6012 waren die Belloloks



    Gruß NWE 32

  • Moin NWE 32,


    Heuwender kannte ich noch gar nicht. Wie kam der Spitzname zustande, weißt DU das?


    Viele Grüße,
    LEnni

  • Hallo


    Als Heuwender wurden auch die Lokomotiven die sächsischen Art IIIK bezeichnet.Aber auch Normalspur Lokomotiven hatten diese Bezeichnung(BR 98 Windbergbahn).

    Gruß
    Harald a.F.