58 311 kämpft sich auf rutschigen Schienen hinauf zur Bindweide (Video)

  • Hallo zusammen,


    58 311 der Ulmer Eisenbahnfreunde war am 26.01.2019 mit einem Sonderzug der Eisenbahnfreunde Treysa von Treysa über Gießen, Burbach und Betzdorf auf dem Weg zur Bindweide. Da die "Westerwaldbahn" von Scheuerfeld nach Bindweide nur noch selten befahren wird und relativ steil ist, hatte 58 311 gut zu tun. Lok und Personal zeigten aber was in ihnen steckt und erreichten das Ziel Bindweide trotz der widrigen Umstände. Bei der Bergfahrt nach Bindweide kam der 3 Zylinder klang ordentlich zur Geltung, da teilweise nur noch mit Schrittgeschwindigkeit gefahren wurde.





    Viel Spaß beim Anschauen!

  • Fantastisch, ich bin total begeistert!!!
    Dreizylinder und Länderbahnlok sind echt das höchste der Gefühle. Was für ein Sound, da kann man bei Minute 14 Walzer drauf tanzen.


    Die Tunnelszene ist der Knaller. Wie ein Krimi: man ahnt die ganze Zeit was kommen wird, aber so richtig vorstellen kann man es sich nicht.
    Und sehr schön finde ich die ungewöhnliche Draufsicht ab etwa Minute 15.30!


    Das ganze direkt umme Ecke, aber ich konnte leider nciht dabei sein....was ein Jammer.....


    Alle Daumen hoch :thumbsup: viele Grüße,
    Lenni

  • Hallo
    Die 58 läuft nicht ganz rund ,und ein leichtes Pfeifen ist auch zu hören.Das Problem wird wohl der mittlere Zylinder sein,solche Probleme hatten wir auch im Bw Aue.Besonders anfällig war die 58 1800.
    Gruß Dietmar