Pufferaussparung bei NWE-Rollbock-Zwischenwagen

  • Hallo zusammen Ja ich nun wieder - aber bitte nicht meckern...


    Nun ist das Thema ja scheinbar durch ….

    Und was habe ich heute gefunden? Ein Bild mit dem angeschnittenen Puffer vom

    Ord 91. Dieser Wagen hat auf der „3-Schienenseite“ einen Puffer mit einem kleinen

    Anschnitt. Ausserdem hatte dieser Ord an dieser Seite eine lange schwenkbare

    Schmalspurkupplungr. Und hier kann man erkennen, daß sich der Schmalspurpuffer nur

    zur Seite schwenken läßt, wenn der Ausschnitt unten ( fast so wie er dort steht ) gedreht

    sein muß.

    Dem zur Folge gehe ich von meiner Vermutung vom 04.02. nicht weg.:sing:

    Nun habe ich noch nicht die anderen Ord bezüglich der schwenkbaren Puffer „durchgehechelt“.

    M.e. könnten die nur von den 3 „3-Schienen-Ord“ entstammen, wobei der 91 und der 93

    nur einseitig die niedrige Puffer hatte ( am jeweils anderen Wagenende war die Hütte/Bremsstand

    und die hohe Anordnung für den Rollbockeinsatz). Der 92 hatte auf beiden Seiten nur die niedrige

    Pufferhöhe für den 3-Schieneneinsatz. Wenn ich jetzt davon ausgehe, das dort somit 4“Wagenseiten“

    für 3-Schienenbetrieb existierten und diese alle schwenkbare Schmalspurkupplungen hätten, so

    wären 4 angeschnittene Puffer vorhanden. Da diese nach dem 3-Schienenbetrieb nicht mehr

    gebraucht wurden, hat man diese dann willkürlich an die anderen Ord als Ersatz montiert.

    Warum nun scheinbar 5 verschiedene Puffer existierten ? Ist im Moment auch nicht wichtig.

    Schaut Euch bitte mal die Bilder an:


    stirnseiterok39.jpg



    dsci1229fyjbj.jpg



    Das bekomme ich im Moment nicht besser hin: (Admin: Zeichnung zugeschnitten)





    Übrigens hatte mindestens der Ord 91 die von mir „vorgeschlagene“ Rangieröse:


    dsci1366-bs4jvt.jpg




    Trotzdem einen schönen Sonntag vom Dagvuchel. :weg:

  • die von Dir aufgeführte "Rangieröse" ist eine Haltevorrichtung zur Fixierung auf Schmalspurtransportwagen. Die findest Du zu Hauf an Schmslspurwagen...

  • Hallo zusammen,


    ich verstehe ja davon ziemlich wenig, trotzdem die naive Frage: Lassen sich die Puffer drehen? Falls ja, spielt die vorgefundene Position der Ausschnitte keine Rolle.

    Viele Grüße,
    Eckhard

  • Hallo

    Wer hätte das gedacht(für manche vielleicht nicht)wie spannend Bimmelbahmforum sein kann.Nun es gibt doch die Experimentelle Archäologie.So was könnte doch einen Versuch wert sein.Im Modell(Modellversuch).Wenn ich den Platz und vor allem das Material dazu hätte(1:87 oder 1:22,5)ich würde es machen nach... dem Motto geht nicht gibts nicht.

    Und gleich für manche das ist keine Büttenrede:kaffee:nix:alk:(jetzt)und auch kein vorzeitiger Aprilscherzsonder es fiel mir nur als Lösung so ein.Denn wie heist es doch..,die Gedanken sind frei.

    So und nun als Abrundung werde ich mal auf meine heutige Einkaufsliste für den Weißeritzpark Puffreis und auch Puffmais setzen.Dann setze ich mich auf die Bank am Haltepunkt Coßmannsdorf(wenn es nicht regnet)und beobachte den Zug der keine Puffer hat sondern Scharfenbergkupplungen aber die müssen doch auch irgendwie Stöße abfangen können:gruebel::gruebel:Federung:gruebel:.Dann noch viel Spas:B(darf man jetzt):cheers:

    Gruß
    Harald a.F.