Cevin's Modellbahnwelt

  • Hallo Lenni,


    ich glaube nicht, dass da extra Schilder angefertigt wurden. Bei ehemaligen Königlich Sächsischen Lokomotiven wird man einfach das Schild entfernt haben, analog zu den Wagen, wo die Kronen entfernt wurden. Die neuen VI K werden einfach keine Schilder erhalten haben.


    Zur Farbgebung möchte ich nicht allzu tief bohren, dieses Thema ist teilweise hoch emotional und würde diesen Beitrag sprengen. Nur soviel: die Lok auf besagtem Bild ist ziemlich verschmutzt, das verfälscht den Eindruck doch schon ziemlich.


    Meine Meinung: die Lok ist feldgrau verschmutzt, der Kessel schwarz ausgeblichen und das Fahrwerk ein helles rot, mit viel Öl und Schmutz.


    MfG Ronny


    Edit: André war schneller:wink:

  • Die Loks sollten mittels Verfügung von 1919 Schilder bekommen und werden diese auch bis 1920 angebracht bekommen haben.
    Jedoch zweifel ich das "Königliche" Schild für 1919 aus bekannten Gründen auch an.

    Gruß André

    5036041sig3.jpg

  • Da ich grade eine Sächsiche VI-K in Epoche 1 für TTe Baue, beschäftigt mich das Thema Beschriftung nu auch schon eine Weile in dem Heft Dampfbahnmagazin über die VI-K Erfährt man schon recht viel.
    Manche der Loks hatten nur das Nummerschild so wie meine die Ich Baue die 218 diese hatte ganz zum Anfang nicht mal die Saugluftbremse die aber kurze Zeit später eingebaut wurde.
    Was aber Deutlich zu erkennen ist das es die Könglich Sächsiche Staatseisenbahn nicht mehr gab sondern nur noch Sächsiche StaatsBahn auf den Schildern stand ohne Königlich. Und zur Farbe ist halt auch nichts direkt bekannt, Feldbahngrau, Grün, oder Schwarz.


    Mit freundlichen Grüßen Christoph

  • Da ich grade eine Sächsiche VI-K in Epoche 1 für TTe Baue, beschäftigt mich das Thema Beschriftung nu auch schon eine Weile in dem Heft Dampfbahnmagazin über die VI-K Erfährt man schon recht viel.
    Manche der Loks hatten nur das Nummerschild so wie meine die Ich Baue die 218 diese hatte ganz zum Anfang nicht mal die Saugluftbremse die aber kurze Zeit später eingebaut wurde.
    Was aber Deutlich zu erkennen ist das es die Könglich Sächsiche Staatseisenbahn nicht mehr gab sondern nur noch Sächsiche StaatsBahn auf den Schildern stand ohne Königlich. Und zur Farbe ist halt auch nichts direkt bekannt, Feldbahngrau, Grün, oder Schwarz.


    Mit freundlichen Grüßen Christoph

    achso. ich hab das lange Schild gesehen und dachte das da könglich sächsische Staatsbahn drauf stand. naja man lehrnt ni aus.