Link ins HiFo-DSO Drachenfelsbahn

  • Hallo Thomas,


    auch für diesen DSO-Hinweis sei Dir vielmals gedankt!


    Bisher kannte ich nur die Fahrzeuge von dort, jetzt sieht man da auch mal was von den recht interessanten Anlagen,


    nicht nur der Hauptbeitrag ist interessant, auch der angehängte mit den etwas kleineren Bildern ist supi.


    Herzlichste Grüße in die alte Heimat und natürlich im besonderen an Dich!


    HGW

    Beste Grüße von


    _________________________


    ebn-freund /(HGW)

  • Guten Morgen,


    ja wie schön. In KöWi, wie es bei uns heißt, bin ich aufgewachsen. Oberhalb der Bahnstation gibt es ein sehr schönes Freibad und als Kind war es immer der Hit, die Züge im Einschnitt zu gucken. Man wusste auch immer sicher, wann ein Bähnlein kommt, da es einen Esel in der Nähe gab, den man aber nie sah, der jedesmal lautstark von der Ankunft des Messias kündete:B


    Zu Beginn meiner Aktivitäten hier im Forum hatte ich schon einmal diesen ganz interessanten Film verlinkt:


    Eine Nachlässigkeit des Lokpersonals führte zu diesem in Köwi immernoch präsenten Unglück.


    Viele Grüße,


    Lenni

  • Vielen Dank für das erneute Zeigen. Ein "gefällt-mir" passt ob der Situation damals nicht so ganz - für mich. Hochinteressant ist es auf jeden Fall. Danke

    mit Gruß aus Gernsheim

    Rainer :wink:

  • Hallo


    Ich habe deshalb mit "Gefällt mir" gestimmt , weil die historische Bergungstechnik in Aktion gezeigt wurde . Auch wenn das Unglück schon so lange her ist , so geht das Andenken an die Opfer nicht verloren und bleibt auch ein Teil der Geschichte der Drachenfelsbahn .

    Auch wenn elektrische Fahrzeuge auf den Drachenfels fahren , so lohnt sich ein Besuch und man genießt so einen Blick ins Rheintal .


    Gruß

    Armin Ahlsdorf