Die mächtigen "Harzbullen", das Rückgrat des Personenverkehres

  • Jetzt wo so überall die Gartenbahnsaison 2019 langsam ins Rollen kommt habe ich einmal Filmaufnahmen vom Frühjahr 2018 ans Tageslicht geholt und möchte sie Euch nicht vorenthalten. Auch auf der Gartenbahn haben die mächtigen 1E1-Maschinen der Baureihe 99.23-24 genau wie beim großen Vorbild die Hauptlast des Personenzugverkehres zu tragen. Die von 1954 - 1956 von LKM Babelsberg gebauten 17 Maschinen orientierten sich an den bewährten und erfolgreichen DRG-Einheitsloks, in diesem Fall der Baureihe 99.22. Hiervon wurden 3 Exemplare von BMAG, Berlin im Jahr 1931 gebaut, wovon heute noch 99 222 bei den Harzer Schmalspur Bahnen erhalten ist. Die anderen beiden Exemplare wurden während des 2. Weltkrieges nach Norwegen geschafft und bis 1953 verschrottet. Von dieser Ursprungsgattung wurden von LKM Babelsberg zahlreiche Hauptabmessungen wie Kolbenhub, Zylinderdurchmesser, zulässiger Kesseldruck und Kuppelraddurchmesser sowie das Leistungsprogramm übernommen. In konstruktiven Merkmalen wie Rahmen und Kessel gibt es dagegen Unterschiede.



    Ein schönes Wochenende und viel Spaß beim Anschauen wünscht Hornhausen