Neueste Entwicklungen

  • Hallo Toni

    :zwink:, da hatte ich es auch her, vom Automodellbau. Das Mittelchen ist aber fester Bestandteil unserer Hausapotheke, da meine Frau wöchentlich eine Spritze bekommen muss und ich muss den Pieks ausführen... Im Gegensatz zum Lackentferner hat es auch wirklich keine Rückfettung.

    mit Gruß aus Gernsheim

    Rainer :wink:

  • Sodele, kam heute an einer Apotheke vorbei und konnte direkt eine große Flasche besorgen......heute Abend geb ich mir dan mal die Dröhnung, stat Feierabendbier;))

  • Na dann mal gutes Gelingen (und schnüffel nicht so viel davon weg :sing:)

    Mal schauen, wie das bei der Grundierung wirkt.

    Kann ja gut sein, das dieses Mittelchen dann auch bei uns Modellbahnfreunden "das Mittel der Wahl" werden könnte...

    Ich habe es bisher leider auch nur an KFZ Modellen getestet, die vom Hersteller mit Farbe "bekleckert" waren... von daher keine Erfahrung bezüglich unserer Farben.

    NeTTe Grüße vom Toni :wink:
    (der ja eigentlich Thomas heißt :zwink: )


    Meine Beiträge enthalten manchmal Spuren von Witz und Ironie. Wer das nicht versteht, befrage mich bitte dazu, bevor er sich zur Sache äußert :zwink:

  • Na ich denke mal, dass hier...

    Zitat

    Ach ja, Klebeverbindungen werden NICHT angelöst!

    Auch kein Sekundenkleber.

    ... entspricht dann auch bei deinen Versuchen den Tatsachen.

    Schaun mer mal... (ich drücke mal ganz fest die "dicken Däumchen", dass es gut geht :zwink:)

    NeTTe Grüße vom Toni :wink:
    (der ja eigentlich Thomas heißt :zwink: )


    Meine Beiträge enthalten manchmal Spuren von Witz und Ironie. Wer das nicht versteht, befrage mich bitte dazu, bevor er sich zur Sache äußert :zwink:

  • Toni,


    danke für`s Daumendrücken und danke für den Tipp :alk: Insgesamt ist mir recht schwummrig.


    Also soviel sei gesagt: der Kleber hält.....gar kein Problem. Die Grundierung löst sich, funktioniert im Prinzip gut., allein mein Besen ähhh Pinsel ...hicks....ist zu weich. Morgen muss ich erst einmal einen Borstenpinsel besorgen. Die Ecken könnten kompliziert werden, aber das schaffe ich irjendswie, wie man hier saaacht.


    Übrigens ein Blick auf die Inhaltsstoffe: 99% Ethanol.....da kommt man sicher auch billiger ran :cheers::weg:

  • So liebe Leut!


    Das Ganze funktioniert definitiv ziemlich gut!


    Man besorge sich aber einen wirklich harten Borstenpinsel, alles andere ist zu schwach!


    Toni, nochmals danke für den Tipp,


    Lenni

  • Hallöchen,

    das ist definitiv ein Tipp den man im Hinterkopf behalten sollte. Ich habe da auch so einen Kandidaten...

    Ich wünsche gutes gelingen für den 2. Anlauf!

    MfG RK3

  • Bedankt...sollte ich meine kleine Kröte jetzt mal irgendwie ins Bett kriegen, werde ich eine dünne Schicht auflegen.......