H0e Modulanlage

  • Hallo zusammen,

    Heute ging es weiter. Als erstes habe ich die Lampen angebracht.

    Zuerst wollte ich eine Laderampe haben. Doch die Idee mit einer Ladestraße fand ich deutlich besser. Die Straße wurde gealtert und mit Kohle beschmückt😉🙈. Außerdem wurde neben an eine Bahnmeisterei positioniert, kurzgefasst, ein GGW wurde dort hingestellt und gealtert.


    Die Steine Grenzen die Ladestraße gut ab. Des Weiteren wurde das LPG Gelände fertig gestellt. Der Grasmaster kam wieder zum Einsatz und Bäume kamen ebenfalls hinzu.

    Ach und hier ist mein Lieblingsschnappschuss.

    Das LPG Gelände...


    Fazit: Der Bauaufwand hat sich gelohnt. Den rechten Teil fange ich auch bald an. Mal gucken was dieser so mit sich bringen wird. Heute wird noch die Hintergrundstapete angebracht und Details werden ebenfalls versehen.

    Bis die Tage

    Dennis

  • Bisher eine sehr schöne Anlage, aber bei dem W50 mit Aufbau für die Landwirtschaft, nun aber beladen mit Kohle, gehe ich nicht mehr mit.

    Ich würde mal behaupten, bei der Ladung Kohle, würde sich dieser W50 kein Stück weit mehr bewegen. :gruebel:

    MfG Uwe

    tt-modellbahnforum.de

    DR5000, Roco-WLAN-Maus, z21App, Multimaus, Servodecoder Joka-Electronic & DR4024

  • Bisher eine sehr schöne Anlage, aber bei dem W50 mit Aufbau für die Landwirtschaft, nun aber beladen mit Kohle, gehe ich nicht mehr mit.

    Ich würde mal behaupten, bei der Ladung Kohle, würde sich dieser W50 kein Stück weit mehr bewegen. :gruebel:

    Da gebe ich dir recht. Ist ein bisschen voll beladen 😂

  • Hallo Dennis,


    auch ein kleiner Kritikpunkt von mir. Dein T174 hat den Tieflöffelausleger. Damit buddelt man in die Erde und bewegt damit keine Kohle oder andere Schüttgüter. Zum W50 hast du ja schon Hinweise bekommen. Bitte nicht böse sein, deine Anlage gefällt mir. Keiner kann alles wissen. ;) Mach weiter so!


    Gruß Lutz

  • Moin,

    Ist der Prellbock nicht "etwas" groß?

    Sonst siehts echt gut aus.

    MfG

    Ja aber das war ein eigener Guß. Ich find ihn trotzdem schön


    Hallo Dennis,


    auch ein kleiner Kritikpunkt von mir. Dein T174 hat den Tieflöffelausleger. Damit buddelt man in die Erde und bewegt damit keine Kohle oder andere Schüttgüter. Zum W50 hast du ja schon Hinweise bekommen. Bitte nicht böse sein, deine Anlage gefällt mir. Keiner kann alles wissen. ;) Mach weiter so!


    Gruß Lutz

    Kann der auch Frauen anbaggern? 😂😂

    Aber danke dir für deinen Tipp

    Einmal editiert, zuletzt von Schmalspur99546 () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Schmalspur99546 mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Guten Abend zusammen,

    in dieser Woche habe ich ordentlich weiter gebaut. Der Auhagen Hintergrund "Wolkenstein" ist an die Wand gekommen und der östliche Teil des Bahnhofes wurde in Angriff genommen. Die Wiese im Vordergrund hat mir noch nicht so ganz gefallen, weshalb ich so beschlossen habe, diese noch einmal zu verbessern. Dort wird wahrscheinlich ein Schrebergarten platziert werden und ein Feld kommt ebenfalls dazu. Dort bin ich mir aber noch unschlüssig. Vielleicht habt ihr ja ein paar Ideen, lasst es mich wissen. ;)


    Na gut so viel dazu...

    Des Weiteren hatte ich einmal geplant ein "Fotoshooting" zu machen. Dies wollte ich bei leichter Dämmerung machen. So kam ich auf die Idee " Papa, lass mal Oberbärbelsbach ins Leben erwecken."

    Nun folgt die Diashow, lehnt euch zurück und versetzt euch in die 60er Jahre zurück.



    Noch spürt man nichts von dem "Hochbetrieb" in Oberbärbelsbach. (17:09)


    Keine Minute später, 99564 fährt mit einem GmP auf Gleis 1 ein (Dort hat die Kamera sich nicht so ganz auf die Lok fokussiert ^^).




    17:10, pünktliche Ankunft auf Gleis 1. Da braucht der Lokführer erstmal eine Zigarre :crazyeyes:.


    Als nächstes wird umgesetzt. Es erfolgt ein Rangierspiel zur Ladestraße hin.


    Im Hintergrund ist die LPG Werkstatt zu sehen. Im Vordergrund die Rangierer, welche gleich ans Arbeiten kommen.


    Ach ja.... "die nicht so leichten Kuppelbäume", sind mal wieder zu schleppen..... Die armen Jungs, was die für ne harte Arbeit hatten. Aber gut, fürs Bild sieht es optisch gut aus. Reicht also... weiter machen... :D


    Parallel wird in der LPG Werkstatt ordentlich gearbeitet. Schweißen muss sein. :schock:


    Während der Rangiervorgang läuft, erlaubte sich unser Fotograf diesen Schnappschuss des Schwibbogens im Bahnhofsgebäude zu machen.


    Die 99564 hat ihren Kohlewaggon an ihren Gmp angekuppelt und wartet noch auf die letzten Passagiere, während dessen die Einfahrt für 991606-5 mit ihrem Güterzug genehmigt wurde. (17:25)


    Diese setzt ebenfalls um, welcher unser Fotograf jetzt nicht explizit fotografisch festgehalten hat, sondern wollte unbedingt die Doppelaufnahme der beiden IV-k Maschinen festhalten (17:30). Rechts im Bild reinigt ein Bahnmitarbeiter den Personenwaggon. Die Loks können noch kein Wasser fassen, aufgrund des nicht vorhandenen Wasserkrans... Der wird noch geliefert.


    Ich hoffe euch hat dieser kleine Einblick meiner kleine Welt gefallen. Wenn ihr noch Verbesserungsvorschläge habt, lasst es mich wissen.

    Als nächstes werde ich mich dem Wasserkran von Weinert widmen, welcher mein Vater mir zu Weihnachten geschenkt hat. Somit ist die Gleismitte des Lokschuppens ebenfalls fertig. Dann werde ich noch eine Pilzkopflampe und 2 Lampen für den Lokschuppen verbauen. Mal gucken, wann ich mich diesen Themen widmen werde.


    Schöne Grüße aus Münster wünscht

    Dennis