Pfingstsonntag im Preßnitztal

  • Hallo,


    anbei ein kleiner Bericht vom heutigen Pfingstsonntag.

    Es war ja an und auf der Strecke tüchtig was los.

    Dampf im Dreiviertelstundentakt wurde geboten. Besondere Attraktion war natürlich der I K-Zug.

    Wegen der "Völkerwanderung" habe ich vornehmlich Fotostellen angesteuert, die nicht so überlaufen waren :)


    vor Schmalzgrube




    am Loreleifelsen




    ...und vom Felsen




    Schmalzgrube




    die Stützmauer hinter Schmalzgrube







    am Hp Loreleifelsen




    hinter Schmalzgrube




    dito




    vor Jöhstadt



    VG

    Norman

  • Hallo Normen,


    von solch einem Oberbau (Bild 3) konnten sie leider auf der alten Preßnitztalbahn nicht einmal träumen.

    Danke für die schönen Fotos,


    Holger

  • Servus Norman,


    nachdem ich diesmal aus dienstlichen Gründen nicht dabei sein konnte, freue ich mich besonders über Deine Reportage. Vielen, vielen Dank für die edlen Bilder!

    Viele Grüße
    Thomas

  • Hallo Norman,


    Danke für den herrlichen Bilderbogen gekonnt ausgesuchter und perfekt präsentierter, bekannter Fotostellen.

    Ich merke, dass ich schon zu lange nicht mehr durch das Preßnitz- und Schwarzwassertal gewandert bin.

    Die Neue macht auch eine sehr gute Figur.

    Man kann vor den fleißigen Preßnitztalbahnern und den helfenden Fahrensmännern der Press GmbH nur den Hut ziehen, was dort auf die Beine gestellt wird.


    Viele Grüße

    Thomas

  • Hallo Norman,


    ich war gestern im Preßnitztal und deine schönen Fotos lassen alles nochmal Revue passieren.


    Habe den Tag über gefilmt, es gab ja zuhauf Fotomotive. Allerdings wegen dem Trubel auch oftmals Zeitgenossen, die völlig unqualifiziert durchs Bild gelaufen sind. Ich muß jetzt erstmal die Szenen durchgehen und dann gibt es sicher auch ein schönes Filmchen davon.


    Viele Grüße, Hornhausen

  • Hallo Norman,


    danke für deine schönen Bilder. Was mich jedoch wundert ist:

    Besondere Attraktion war natürlich der I K-Zug.

    Das mag jetzt vielleicht an der Betrachtungsweise liegen, aber ich finde, dass die besondere Attraktion die ersten Fahrten der 99 1594 waren. Du hast zwar ein paar Bilder dieser Lok gezeigt, aber die ersten Fahrten nach jahrzehntelanger Abstellung mit keiner Silbe erwähnt.

    Gerade vor ein paar Tagen war hier ein hin und her zu lesen, ob die Lok nun kommt oder nicht....und nun ist sie da und fährt und scheinbar niemandem fällt es auf...

    Hut ab vor den Leistungen der Preßnitztalbahn/Press!


    Gruß aus Kühlungsborn


    Robert D.