Bahnhof Straßberg in den 70er und 80er Jahren, Vorbildinfos für Nachbau

  • Hallo , ich mache diese Thema mal auf um ein paar Infos von euch zu bekommen . Ich plane den Bahnhof Straßberg als Diorama zu bauen . Dieser soll in der Mitte der 70ger Jahre angesiedelt sein . Die Zeit als der Bahnhof noch Endstation war und man die Typischen Pilzlampen dort hatte . Ich habe schon viele Fotos aus dem Netz und diverser Bücher zusammengetragen um mir ein genaues Bild zu machen . Ziel soll sein den Bahnhof und seine Anlagen so genau wie möglich nachzubilden . Geplanter Maßstab soll H0m werden .


    Leider fehlen mir noch ein paar Informationen bzw. Bilder von folgenden „ Sachen „ .

    Zum ersten die Rampe ( siehe Foto , Transpressbuch ) , hat jemand ggf. von dieser Fotos ?

    Dann von dem BM Schuppen und dem Schuppen neben dem Bf. Gebäude .


    Wer Infos hat immer her damit ;-)


    Mfg Sebastian ....

  • Selketalfan

    Hat den Titel des Themas von „Bahnhof Straßberg in den 70ger und 80ger Jahren“ zu „Bahnhof Straßberg in den 70ger und 80ger Jahren , Vorbildinfos für Nachbau“ geändert.
  • Hallo Selketalfan und wer immer Du auch bist....

    beginnend in eisenbahnmagazin 11 1992 gab es eine Artikelserie, die sich mit dem Bahnhof Straßberg als Modul auseinandersetzte. Nur hieß er da im Modell anders. Vielleicht enthält die Artikelserie brauchbare Hinweise für Dich.

    mit Gruß aus Gernsheim

    Rainer :wink:

  • Hallo, rwer…,

    du musst mal aufmerksam lesen: der Selketalfan ist der Sebastian und nicht "..wer du auch immer bist"!!

    Nur du hast keinen Vornamen?!?


    Fragt sich Bernd.

  • ich würde nicht so schnell schiessen! als ich das heute Mittag las, war da nichts!

    egal

    wer lesen kann ist klar im Vorteil! bei mir steht`s immer unter drunter!

    N`Abend

    mit Gruß aus Gernsheim

    Rainer :wink:

  • Hallo, rwer…,

    langsam, langsam: ich sehe weder im 2. noch im 4. Beitrag deinen Namen "unter drunter"?!


    Bernd

  • Hallo rwer.... ,

    und weil wir gerade dabei sind kann ich auch unter anderen Beiträgen von dir deinen Namen nicht lesen. "Selketalfan" hat alles richtig gemacht. Übrigens stand sein Name von Anfang an unter seinem Beitrag.

    Jetzt aber bitte zurück zum Ausgangspunkt. Ich war vor zirka einer Woche selbst vor Ort und finde diesen Bahnhof sehr interessant und auch romantisch. Sicherlich fehlt aktuell das Ladegleis und die Verbindungen dahin. Man kann dennoch mit ein wenig Vorwissen die damalige Situation nachvollziehen. Ich bin definitiv sehr interessiert mehr zu lesen (vielleicht auch zu sehen ).

    MfG Sven

  • Dazu in den Einstellungen unter Allgemein die Signaturanzeige einschalten.

    Dan steht auch Rainer unter Rainers Beiträgen.
    Gruß André

    5036041sig3.jpg

  • Wenn ihr jetzt noch was zum Thema schreibt, nachdem ihr die Wunder der Signatur geklärt habt, würde sich der Selketalfan sicher sehr freuen. ;)

    Grüße
    Stefan