Es ist kein Fake...

  • Mit leichter ironischer Anspielung auf ein Foto, wo die alten neuen Dostos für den RE6 vorgestellt wurden, die ja bekanntlich nicht zum Einsatz kommen werden...



    234 278 der SEL im Nahverkehrsdienst am RE 6.


    VG Gerd

  • Danke Gerd!

    Ja wenn man all die Videos und Bilder so sieht im Netz, dann gab es nicht nur Ansturm in Leipzig am Hbf, sondern auch in den betreffenden Zügen der MRB. Bis Dienstag soll diese traumhafte Bespannung noch unterwegs sein :-)

    Viele Grüße

    Thomas

  • Hält die Ludmilla die Fahrzeiten ein? Dann wäre es doch ein später Sieg dieser Superloks. Aus dem Vollen gefeilt und fast unkaputtbar.


    HHw


    Hallo,


    die erste Frage würde mich auch interessieren, verbunden mit der Frage, ob die Lok durch Eigentümer-Tf gefahren werden oder durch MRB-Lokführer.


    Dein letzter Satz hingegen ist vollendeter Unfug. Eigentlich egal, aber immer wieder gibt es Neulinge oder Nachwuchs, der solchen Unsinn möglicherweise glaubt.

    Gruuß

    217 055

  • Der Russe ist tot, es lebe der Russe ...


    Hallo zusammen,


    Regionalverkehr mit dem Rennrussen kenne ich aus eigener Erfahrung. Lange ist es her. Damals war es Berlin-Lichtenberg - Kostrzyn. Hatte immer Spaß gemacht. In besonderer Erinnerung ist mir die 234 339 geblieben. Mit beeindruckender Leistung und enormen "Atompilz".

    Gruß Thomas

  • Ich muss immer etwas schmunzeln wenn von der Russenpower gesprochen wird, die 132 aber bei voller Heizleistung in den Leistungsbereich der 118 abrutscht.. ^^ Wobei zu der Zeit die Al4 Motoren zum Teil auch nicht mit wahnsinniger Zuverlässigkeit glänzten.. Und Güterzüge selten geheizt werden..
    Obwohl ich mich noch rege daran erinnern kann das ich als Kind im Bahnhof Meinersdorf mal den Heizkessel einer V100 am Güterzug einschalten durfte.
    Da wurden aber 2 Personenzüge gekreuzt (wir standen auf dem Berggleis Richtung Burkhardtsdorf) und der Grund war im Winter einfach das Warmhalten der Lok.

    Zurück zu Strecke nach Leipzig
    Für mich war eh die 118 die Lok auf der Strecke.. die 132 musste auf den Göhrener Viadukt dermaßen rumschleichen das fand ich damals einfach doof. :-D
    Trotzdem schön mal wieder eine von den Russenloks vor nem Leipziger zu sehen.


    Gruß André

    5036041sig3.jpg

  • Hallo André,

    Ich muss immer etwas schmunzeln wenn von der Russenpower gesprochen wird, ....

    Heute mag das zutreffen. Die Maschinen sind "kaputt" optimiert meiner Meinung nach. Was allgemein die Leistung dieser Baureihen beeinflusst, ist das Können der Werkstatt. Darüber konnte man bei uns nicht klagen.


    Meine Erfahrung speziell mit der 339 mal kurz ein Paar Zahlen. Interessant für diejenigen die diese Lokomotiven kennen. Bei Fahrt mit ZEV und drei Wagen waren 4500 A Generatorstrom möglich. Im Steuerwagen BR482, wie jetzt wohl auch in Leipzig, reichte die Anzeige für den Generatorstrom nicht aus. Die hört dort bei 4200 A auf. Wenn die Maschine die erste Schentierung gemacht hatte, dann hat es dich im Steuerwagen kurz leicht in den Sitz gedrückt. Für den Sprint auf 100 Km/h waren keine 1000 m nötig.

    Gruß Thomas

  • Hallo,


    ich habe in den letzten beiden Tagen auch ein paar Bilder der 234 278 machen können.

    Nach Prüfungsschluss wurde am Donnerstag zuerst mal eine Runde mitgefahren.

    Das erste Bild entstand vor der Abfahrt in Küchwald:


    36648346wf.jpg


    Nach der pünktlichen Ankunft in Leipzig (trotz Kreuzung mit verspäteter RB):


    36648359ss.jpg



    Nach dieser Fahrt wurde leider nicht getankt, weshalb die "Scheineinfahrt" ausfiel

    Blick entlang des Zuges, noch ca. eine halbe Stunde bis zur Abfahrt.


    36648368ll.jpg



    Noch ein paar Bilder von der Rückfahrt.


    36648375eq.jpg


    36648383uq.jpg


    36648393da.jpg



    Danach ging es flink aus dem Zug und im Sprint für die Rückfahrt an die Strecke. Man kam mit +2 an, die Rückfahrt wurde mit ca.+5 angetreten - ich hätte es also auch im normalen Schritt geschafft...


    36648408zw.jpg



    Am Abend ging es nochmal an den Bahrebachviadukt...:


    36648422vw.jpg



    ... und nach Wittgensdorf:


    36648432st.jpg



    Auch gestern ging es nach der Berufsschule vor der Heimfahrt kurz nochmal an die Strecke und nach kurzem Warten erschien auch schon das erwartete Gefährt - diesmal pünktlich:


    36648442tf.jpg



    Und die Rückfahrt in Wittgensdorf Mitte


    36648448gc.jpg



    Und als Zugabe - auch kein Fake: Eine Citylinkprobefahrt als "C13" von Chemnitz nach Aue:


    36648332le.jpg



    Ich habe auf den Zügen übrigens immer mindestens einen SEL-Mitarbeiter gesehen, der auch im Schubbetrieb auf der Lok blieb.

    Gruß

    Julius

    Einmal editiert, zuletzt von 99 741 ()