Der Bahnhof Helbra der Mansfelder Bergwerksbahn

  • Guten Morgen Ralf,


    zu Deinen Fragen im Gleisplan. Die Ausweiche ist auf den Fotos von

    Zu Besuch in Klostermansfeld und Helbra 1988

    zu sehen. Da im Hintergrund der Malokoff-Turm zu sehen ist mußte der Standort Ausweiche etwa an dieser Stelle gewesen sein.Die von Dir eingezeichnet Weiche zum Gleis 4 ist aber auf den Bild nicht zu sehen.


    Das eingezeichnet Gleis 1 habe ich nur auf einem Foto von A. Bärwald gesehen. Es sind dort nur die Weichenzungen unter der Lok zu sehen und im Hintergrund das von Dir eingezeichnete Gleis 4. Es kann aber auch sein, daß das Bild täuscht.


    Zu den fehlenden Abstellgleis am Lokschuppen muß ich mir den Film nochmal ansehen.


    Eine wirklich spannende Sache, mal sehen ob sich weitere Eisenbahnfreunde an der Diskussion beteiligen.


    Anbei fünf Bildern von weiteren Sachzeugen der Mansfelder Bergwerksbahn:


    Die Glumebrücke an der Strecke von Eisleben zum ehemaligen Clothildeschacht, die Strecke wurde 1923 in betrieb genommen.



    Der alte Trennungsbahnhof der Bergwerksbahn in Leinbach von der Straßenseite.


    Unter dieser Brücke führtebis 1932/33 die alte Strecke von Benndorf nach Hettstedt entlang.


    Und diese Straßenunterführung unter der Kanonenbahn nutzte bis 1932 die Bergwerksbahn mit. Hier führte die alte Strecke von Helbra nach Benndorf entlang.



    Viele Grüße

    Dietmar

  • Hallo Dietmar!

    BRBler schrieb: "Das ist irgendwo in Helbra, ungewöhnlich die kurze Ausweiche. Hier könnte sich es um die Schlackebahn handeln..."


    Ich bin mir sicher,das diese kurze Ausweiche an einer anderen Stelle ist,aber nicht in den Gleisanlagen die du von Helbra aufgezeichnet hast.

    Den Malakow Turm habe ich von der anderen Seite geknipst.Also muss die Ausweiche zu einem anderen "Netz" gehören. Somit kannst du die von mir eingezeichnete Weiche zum "Gleis 4" nicht sehen.

    Es ist schade,das der BRBler wohl schon länger nicht online ist und uns somit eine wichtige Quelle fehlt.


    Gruß Ralf

    Einmal editiert, zuletzt von Ns2f ()

  • Das eingezeichnet Gleis 1 habe ich nur auf einem Foto von A. Bärwald gesehen. Es sind dort nur die Weichenzungen unter der Lok zu sehen und im Hintergrund das von Dir eingezeichnete Gleis 4. Es kann aber auch sein, daß das Bild täuscht.

    Hallo Dietmar!

    Vermutlich steht die Lok auf der Weiche zur Bekohlung oder was ich eher glaube auf der Weiche an dem Abzweig in Blickrichtung August -Bebel-Hütte.Ich hoffe das meine Ausführungen verständlich sind.Ist manchmal etwas schwierig bestimmte Dinge zu beschreiben.


    Gruß Ralf

  • Hallo.

    Seit gestern sitze ich über den Plan von Franz-Zeitz und meiner Bilder. Ich habe mir erlaubt den Plan als Grundlage zu nehmen.

    Weiter geholfen hat mir auch der Beitrag mit den historischen Bildern.

    Ich hoffe, ich komme die nächste Zeit mal dazu, Bilder zu zeigen.


    Bf. Helbra by Uwe Hochmuth, auf Flickr


    Bf.Helbra, Lokschuppen by Uwe Hochmuth, auf Flickr


    Ich hoffe, ich konnte etwas Licht ins Dunkel bringen.


    der Teltower

  • Hallo Teltower!

    Der Plan gefällt mir! KLASSE! Meine Vermutung war auch,das die vom BRBler gezeigte kurze Ausweiche 600 mm Spurweite haben müsste.Nun freuen wir uns schon auf deine Bilder. :klatsch:


    Gruß Ralf

  • Hallo zusammen,


    ich denke auch dass die letzten Ergänzungen vom Teltower (Uwe?) dem Plan den letzten Schliff gegeben haben! Aber ob der Gleisplan noch Ende der 1990 Jahre so aus sah, wage ich zu bezweifeln. Eher Anfang der 90-iger. Nun bin ich auch auf die weiteren Bilder dazu gespannt, die wir eventuell noch zu sehen bekommen.


    Skizzieren/zeichnen wir jetzt weiter in Richtung Hütte?


    Und auch nochmal besonderen Dank an Rainer, der mir die Ausgabe der DME nannte. Tja, innerhalb von 10 Jahren komplett vergessen :-(


    Schönen Abend noch!


    Volker

  • Hallo Volker!

    Am 25.5.1991 habe ich meine letzten Bilder in Helbra gemacht. Da war noch alles vorhanden. Ich war dann 1996 und 1997 zu Fotoveranstaltungen wieder bei der Bergwerksbahn. 1997 war ja schon alles Geschichte.Bilder von 1997 findest du ja in diesem Beitrag auf Seite 1.


    Gruß Ralf

  • Der BRBler ist noch da und hat leider nicht immer Zeit :-)

    Trauerfall und Urlaub hat mich etwas aus der "Bahn" geworfen, ich schaue mir das mal genau an und sortiere schon wieder Negative.


    bei dem Bild mit der kurzen Ausweiche bin ich mir sicher, dass es nicht im Betriebsbahnhof Helbra ist,

    irgendwo aber in der Hütte. Leider habe ich dieses negativ 30 Jahre lang nicht beachtet, vielleicht finde ich noch mehr Überraschungen.

    Liebe Grüße von der Havel, Thomas

  • ...mach ich auch, ein wenig Einlesen und nebenbei arbeiten oder andersrum :-)

    Liebe Grüße von der Havel, Thomas