MaLoWa: Neuer Arbeitsvorrat an Lxd2

  • Dann wäre heute ein Dieselachim Mitglied im Forum ... :weg:

    Herrlich! :lach:

    Aber ich wäre vielleicht nicht hier, weil ich vermutlich nie Schmalspurbahnfan geworden wäre. Gerade der tägliche Einsatz von Dampfloks macht den besonderen Reiz unserer Schmalspurbahnen für mich aus. Und gerade die L45H finde ich nicht besonders schön. Da gibt es hübschere Schmalspurdieselloks :weg:

  • Hallo Johannes,


    da sind die Geschmäcker halt verschieden. Ich finde sie eigentlich recht gelungen, u. von den Proportionen her auf jeden Fall ansprechender, als die Kamele im Harz. Auch mag ich ihren Sound :ok:

    Ich fahre ja immer noch jedes Jahr nach Rewal (auch wegen persönlicher Kontakte).


    Beste Grüße


    Holger

  • Hallo Toralf,


    sehr schön finde ich auch die Vorbeifahrt ab Minute 04.15 mit der durchgehenden "Rollwagenplattform". In Deutschland gab es gegen den Transport von Vierachsern ja immer Bedenken.

    Mein Nachbar kann das ab: Etwa zwei Mal im Jahr muß ich mich zudröhnen. Das beginnt mit Deep Purple "Smoke on the Water" u. so weiter. Dann zittern hier die Fenster ... :crazy1:

  • Das sehe ich auch so ... man hätte sich schon dran gewöhnt und sie bestimmt auch lieb gewonnen. Die Geschmäcker sind eben so.

    Im Güterverkehr wären sie sicher eine Hilfe gewesen ... auch wenn sie in der Standartausführung mit 450PS nicht an die Leistung der Dampfloks herangekommen wären.

    Und heute?

    In Zittau läuft die Maschine doch recht regelmäßig im Plandienst und da dann auch zuverlässig. Und ein Abbruch an Fahrgästen deswegen ist auch nicht zu verzeichnen.

    Ich finde die Strecken der SDG könnten durchaus ihr "Randzüge" mit so einer Kosten sparenden Lok (wie die in Zittau) fahren lassen.

    mit Gruß aus Chemnitz (Sachs.)

    Jens :wink:

  • Also das hat aber wirklich was, muss ich echt zugeben. Ich finde die letzte Szene auch echt stark!


    Holger: bitte nichts gegen Deep Purple....nach wie vor und ganz eindeutig und vor allem völlig objektiv die beste Band der Welt (Smoke on the water ist aber bestimmt nicht die Spitze des Eisbergs) :hurra:

  • Tut mir leid. Diese Kästen werde ich nie lieb gewinnen. :weg:

    Als Ergänzung zur Verdichtung des Fahrplans und in besucherschwächeren Zeiten sowie als zeitweisen Ersatz im Schadensfall haben sie für mich ihre Berechtigung. Aber dennoch könnte ich mir schönere Loks vorstellen. Die Henschel DHG 1100 ist für mich z.B. eine sehr gelungene Lok. :thumbup:


    Lenni Die beste Band der Welt ist - völlig objektiv - immer noch Genesis :thumbsup: