Betrieb der Harzer Schmalspurbahnen 2020

  • Mit geeigneten Fahrzeugen wäre dort ein ÖPNV möglich, so wie Nordhausen-Ilfeld, nur will man nicht.

    Hallo unbekannter Hobbybahner,


    vermutlich will "man" nicht, weil es am Bedarf mangelt. Der Bahnhof Gernrode liegt 10 - 15 Gehminuten vom Ortskern entfernt, eigentlich genau mittig zwischen Gernrode und Rieder. In Quedlinburg liegt der Bahnhof ebenfalls alles andere als zentral. Das zum Schluss eigentlich recht gute Normalspurangebot wurde wohl eben genau deswegen nicht angenommen, was bekanntlich zur Einstellung führte.


    Bei aller Sympathie zur Bahn mit ihren systemischen Vorteilen: manchmal ist wirklich der Bus die bessere Wahl. Hier in unserem Beispiel fährt der nämlich mit konkurrenzfähigen Fahrzeiten von Zentrum zu Zentrum.

    _________________________
    Gruß aus dem Bergischen Land


    Thomas