Betrieb der Harzer Schmalspurbahnen 2020

  • Hallo,


    ich fands ganz informativ, allerdings darf man da als "Bahnfan" nicht zu viel erwarten, das ganze richtet sich halt eher an "Laien". Die paar inhaltlichen Unschärfen möge man ihm verzeihen. Ebenso ist es nicht unüblich das solche Mitschnitte unbearbeitet ins Netz gestellt werden. Das ist zwar nicht optimal aber Youtube bietet ja zum Glück die Möglichkeit zum "Spulen".


    Gruß Michael

    26305-signatur-def-jpg

  • ich fands ganz informativ, allerdings darf man da als "Bahnfan" nicht zu viel erwarten, das ganze richtet sich halt eher an "Laien".

    Dann gehen wir aber von zwei verschiedenen Erwartungshaltungen aus.

    Ich erwarte an so einer Stelle und von so einem Referenten schon etwas mehr fachliche Genauigkeit.

    Auch wenn er seine Informationen teilweise vorsichtshalber gleich mit dem Vorsatz "Ich glaube..." einleitet. Besonders bei Minute 1:01:37 tritt die Diskrepanz zwischen Glauben und Wissen recht prägnant hervor. Ob nun absichtlich, um potentielle Bewerber nicht auf ähnliche Unternehmen mit ähnlichem Profil hinzuweisen oder unabsichtlich aus Unwissenheit ist mir an dieser Stelle ziemlich egal. Auf alle Fälle sind solche Aussagen von einer ziemlichen Ignoranz gegenüber den Kollegen sowohl in Deutschland als auch in vielen anderen europäischen Ländern geprägt.


    Meint trotzdem in den Harz grüßend Niels

  • Hallo,


    inzwischen hat man den Hinweis auf der Homepage insoweit konkretisiert, dass man erst mal eine definitive Einstellung bis 10.01.2021 verkündet:

    (Bildquelle: hsb-wr.de)


    Gruß Michael

    26305-signatur-def-jpg

  • Die Idee von Corona-Sonderfahrten finde ich persönlich gänzlich unpassend. So verlängert man die Situation höchstens noch ... es gab dieses Jahr genug Zeiten, wo man nicht viel Auswahl hatte. Warum sollten die Menschen also jetzt, wo das Wetter eben gerade nicht zu einer Zugfahrt einlädt, zugfahren? Um paar Kilometer hin- und dann wieder zurück zu fahren? Um dann im nasskalten bei irgendwas -5° bis +5° wandern/spazieren zu gehen? Dann, wenn die Gastronomie auch zu hat (zumindest Thüringen, bei Sachsen-Anhalt ist es mir gerade nicht bekannt)? Wenn, dann wäre das was für eine Jahreszeit, wo man sowas nutzen konnte, also den Sommer. Aktuell sieht es nicht so aus, als ob sich bis zum Frühjahr groß was ändert. Und aufgrund der kalten Jahrszeit sind auch Schritte zurück ganz schnell gemacht.


    Das die nächsten Urlaube alle außerhalb Deutschlands/Europas stattfinden werden, bezweifle ich. Einige sind auch sicher diesen Sommer auf den Geschmack eines nahen Urlaubs gekommen, wo nicht jeweils ein kompletter Tag für An- und Abreise draufgeht.

  • Hallo Namenloser,


    also ich habe schöne Erinnerungen an Dampfzugfahrten bei -5°C bis +5°C und zwar auch wenn das Wetter weder video- noch fototauglich war - Harz aber auch anderswo. So ist zum Glück jeder anders. Zu Corona-Zeiten muss dies nicht sein. Da gebe ich dir Recht. Obwohl, wenn ich Schotter ohne Ende hätte und mir einen Zug nur für ... :-)


    VD

  • Heute war ich dienstlich in Wernigerode und bei der vorbeifahrt am Westerntorbahnhof höre ich die Schrankenbimmel.

    Also Auto parken und schauen was da so kommt.

    Planverkehr auf der HSB am 18.12.2020 um 10:30 Uhr am Bahnhof Westerntor.

    Fahrgäste saßen nicht drin :-(


    lG Constantin

    hauptsächlich 600mm

  • Hallo Volker,

    Wieviel Fahrgäste wohl die anderen touristischen Schmalspurbahnen zur Zeit haben?

    Vermutlich auch wenige. Und wenn ich die Berichte aus der Region Zittau so sehe frage ich mich ernsthaft warum man dort im Moment krampfhaft am Dampfbetrieb festhält.


    Gruß Michael

    26305-signatur-def-jpg

    Einmal editiert, zuletzt von Michael89 ()

  • Hallo Volker,

    Vermutlich auch wenige. Und wenn ich die Berichte aus der Region Zittau so sehe frage ich mich ernsthaft warum man dort im Moment krampfhaft am Dampfbetrieb festhält.


    Gruß Michael

    Genauso wie bei der Döllnitzbahn.

    Die halten auch krampfhaft am Betrieb fest.

    Dabei sind die Corona Regeln in Sachsen noch strenger als bei mir in Thüringen.


    https://www.doellnitzbahn.de/