Bau- und Betrieb bei der Schwarzbachbahn 2020

  • Also der TIH ist sehr gepflegt und wurde regelmäßig in einer Werkstatt gewartet. Wir sind mal guter Hoffnung. Mit unserem Gabelstapler scheinen wir ein glückliches Händchen gehabt zu haben. Der ist ein Traum im Vergleich zum vorherigen Teil. Aber auch der hat uns sehr geholfen.


    Klar, ein zuverlässiger 2 Wege Bagger wäre ein Traum. Aber wir sind über jedes Hilfsmittel froh, was uns die Arbeit erleichtert ;)


    Grüße, Marko

  • Hallo Zusammen,


    wegen Corona waren wir gezwungen zwei Gänge zurück zu schalten. Trotz Corona haben wir nun wieder einen Gang hochgeschaltet und verfolgen wieder unser Ziel. Dennoch kann noch nicht wie gewohnt zugepackt werden. In den letzten Wochen ist dennoch wieder einiges geworden.

    Am Bahndamm war mangels tschechischer Waldarbeiter Stillstand seitens der Forstfirma. So haben wir eben selbst mit dem Beräumen des Baummikado begonnen und diese Woche konnte die Firma einen Einsatz mit dem Harvester durchführen.




    Am Wasserwerk direkt hinter der nächsten zu bauenden Brücke wurden die Höhen eingemessen. Im Ergebnis möchte nun die Wasserversorgung zeitnah ein paar Leitungen orten und ggf. tiefer legen.



    Auf Grund der Trockenheit wurden schon mehrfach unsere im letzten Jahr gepflanzten Bäume mit Wasser versorgt. Die gute Nachricht, sowohl die Hecken als auch alle Bäume haben den Winter überlebt und grünen.


    Im Mai fanden umfangreiche Arbeiten an der Eisenbahn im Sebnitztal statt. Im Zuge des Umbaues der Bahnhofsgleise in Kohlmühle von Holz auf Stahlschwellen konnten wir an die 300 brauchbare Holzschwellen samt Kleineisen abfassen. Diese wurden uns frei Haus geliefert.



    Der von der WTB übernommene ausgebrannte GGw 97-14-66 nähert sich der Fertigstellung der Aufarbeitung zu Bauzugzwecken. Drehgestelle und Rahmen sind lackiert, die Saugluftbremse wurde aufgearbeitet und funktioniert. Derzeit werden die Holzbohlen für den Boden zugeschnitten und eingepasst.





    Ansonsten konnten bereits die Fundamente für die Verlängerung des Fahrzeugunterstandes betoniert werden.

    Der Fördermittelantrag für die Brücke wird derzeit bearbeitet. Wir rechnen demnächst mit dem positiven Bescheid.

    Eingebaut wird der im letzten Jahr aus Mügeln gelieferte Brückenträger.


    Himmelfahrt starten wir in die Saison mit Imbissangebot in Lohsdorf und Kohlmühle.

    Am Pfingstsonntag wird es wie vorgesehen Dieselzugbetrieb geben.



    So viel zum Update.

    Viele Grüße, Marko

  • Danke Marko, dass Du uns auf dem Laufenden hältst.


    Es macht einfach Spaß Euch bei der Arbeit zuzusehen! Ich wünsche Euch weiterhin ein gutes Weiterkommen!


    Viele Grüße

  • Hallo Marko und alle anderen Schwarzbachbahner,


    ich ziehe meinen Hut vor eurem unermüdlichen Einsatz! Was ihr hier leistet ist echt ganz große Klasse.

    Den Weiterbau der Strecke beobachte ich sehr wohlwollend, habe mir bei meinem letzten Besuch letztes Jahr schon den weiteren Trassenverlauf angeschaut gehabt.

    Grüße Erik


    Alles, was ihr wollt, dass euch die Leute tun sollen, das tut ihnen auch!

  • Liebe Schwarzbachbahner

    Vor Eurer Zähigkeit kann und ziehe ich meinen Hut!

    Immer so weiter!

    Ich freue mich jedes mal über neue Nachrichten aus dem Schwarzbachtal.


    wünscht Euch der FebAGCo

    hauptsächlich 600mm

  • Wertes Team der Schwarzbachbahn,


    ich kann mich nur wiederholen - was hier passiert und was ihr hier leistet ist GRANDIOS. Obwohl wir bei Besuchen in Sachsen mit Schmalspurbahnen gesegnet sind, entsteht hier trotzdem etwas neues und wohl ebenso einzigartiges.

    Die Abrundung mit der IVK ist ein weiterer großer Höhepunkt, dem man nur Respekt zollen kann!


    Viele Grüße

    Thomas

  • Hallo,


    zur besseren Orientierung hier mal ein paar Bilder wie weit es insgesamt schon voran gegangen ist.


    Blickrichtung Süd, im Hintergrund der Bahnhof Lohsdorf


    gleicher Standort, Blickrichtung Norden, Höhe Ende der Straße die Sh2- Scheibe


    im Bogen die Sh2 Scheibe, links die auf den anderen Bildern auch zu sehenden Brückenwiederlager.


    Lg TRO

  • Hallo ins Forum,


    das sind sehr gute Neuigkeiten, dass es auch wieder weiter geht. Durch Corona ist viel Stillstand, der einerseits auch gut tut, aber mit Abstand und Vorsicht gehts in kleinen Schritten voran. Gerade der Güterwagen ist für mich sehr schön. Auch der längere Carport ist optimal. Freu mich schon auf den nächsten Besuch in Lohsdorf!


    Gruß Lars

  • Hallo Zusammen,


    ich möchte hier gern erinnern, Pfingstsonntag den 31.05. ist in Lohsdorf Dieselfahrtag.

    Unser Verein freut sich über jeden Besucher und Mitfahrer,

    es ist wieder einiges zu entdecken und für eine kleine Stärkung wird auch gesorgt.



    Alle Bilder sind vom Dieselfahrtag 28.04.2018.



    Gern einsteigen und mitfahren auf der nun verlängerten Strecke in Richtung Ehrenberg.



    Bitte alle gesund bleiben und einen freundlichen Pfingstgruß


    von Thomas aus Dresden.