Die PRESS hilft wieder mal der MRB