Bahnhof Jöhstadt

  • Hallo Bimmelbahner,


    ich hätte eine Frage zum alten Bahnhof Jöhstadt. Alle Personenzüge fuhren meines Wissens nach auf Gleis 1 in den Bahnhof ein. Danach wurde meistens die Wagengruppe über das Ausziehgleis auf Gleis 2 umgesetzt! Auf vielen Fotos und Videos ist das so zu sehen. Welchen Hintergrund hatte die Rangierbewegung? Weitere ankommenden Züge gab es in den letzten Jahren nicht, so daß das Gleis 1 wieder frei sein musste!

    Mit freundlichen Grüßen

    Ronny Gläß

  • Hallo

    Eine Vermutung: Man setzt nach 2 um, um danach über 1 ans Wasser zu fahren. Würde zwar auch über Gleis 2 gehen, sind aber mehr Sägefahrten zu machen. Sieht man aus der Perspektive gut: Screenshot aus Der Bahnhof Jöhstadt im Wandel der Zeit.



    Gruß Andreas

    Mit freundlichen Grüßen Andreas
    IV K Vierzylinderverbundvirus

  • Man müsste mal die Bahnhofsfahrordnung des Bf. Jöhstadt dazu befragen. Ich revidiere meine Aussage. Ja, stimmt, man fuhr Gl. 1ein, setzte über das Streckenstück nach Jöhstadt Ladestelle nach Gl. 2 mit dem ganzen Train um.

    Vermutlich gilt Gl. 1 als Durchfahrtgleis.

    Ausgefahren wurde von Gl. 2, wie das so auf diversen Fotos aussieht?


    Helge

    Einmal editiert, zuletzt von HHw ()

  • Hallo,


    Wie sieht es denn da eigentlich jetzt aus? Steht denn dieser Wohnblock noch da? Denn als ich damals im Stahlbau noch an der IK gewerkelt hatte

    war ja der Herr Müller von der Press ab und zu bei uns,und sagte der Block würde mal abgerissen werden,es sind ja nun schon einige Jahre in das Land gegangen....

    Gruß aus DD


    Matthias.

  • Hallo OLBI

    Habe mal ne Frage Zu Deinem Satz:

    "Eine Vermutung: Man setzt nach 2 um, um danach über 1 ans Wasser zu fahren.

    Würde zwar auch über Gleis 2 gehen, sind aber mehr Sägefahrten zu machen. "


    Bliebe der Zug in Gleis 1 stehen gibt es weniger Aufwand:

    Lok abkuppeln über die Weiche am Überweg vorziehen

    Zurück über Gleis 2 am Zug vorbei

    Am Gleiswechsel in Gleis 1 Wechseln

    und weiter Richtung Lokschuppen.


    Wäre für mich einfacher...


    Zum Bauzustand bezüglich "Neubau" kann ich leider nichts

    beitragen.


    Trotzdem viele Grüsse vom Dagvuchel:weg: