Eisenbahn und Musik

  • Hallo,

    Ich habe eine CD Hülle wieder gefunden doch ohne Inhalt...

    Und zwar vom Musiker Peter Tschernig.

    Es geht um das Lied "Ich fahr die IVK 608"

    Ich finde diese CD nicht mehr und im Internet gibt es nichts zum Download oder ähnliches.

    Wenn jemand die Lied Datei bereit stellen könnte wäre ich dem jenigen sehr dankbar.

    MfG

  • Hallo Cevin..

    Du sprichst da ein Sache an die recht problematisch ist. Auch wenn du die CD gekauft und nur verlegt hast ist es recht "problematisch" dir von jemanden anderen eine "Sicherheitskopie" zu besorgen. Auch Lieder sind geschützt, und die Strafen sind in dem Bereich aus gutem Grunde zu weilen recht empfindlich. Man stelle sich auch mal vor, jeder der mal irgendwie sein Buch verlegt hat, stellt hier anfragen nach Vollscans der jeweiligen Werke. Da wären diverse Autoren zu Recht nicht begeistert.

    Heikles Thema. im öffentlichen Foren rechtlich sehr sehr bedenklich.
    Gruß André

    5036041sig3.jpg

  • Hallo Cevin..

    Du sprichst da ein Sache an die recht problematisch ist. Auch wenn du die CD gekauft und nur verlegt hast ist es recht "problematisch" dir von jemanden anderen eine "Sicherheitskopie" zu besorgen. Auch Lieder sind geschützt, und die Strafen sind in dem Bereich aus gutem Grunde zu weilen recht empfindlich. Man stelle sich auch mal vor, jeder der mal irgendwie sein Buch verlegt hat, stellt hier anfragen nach Vollscans der jeweiligen Werke. Da wären diverse Autoren zu Recht nicht begeistert.

    Heikles Thema. im öffentlichen Foren rechtlich sehr sehr bedenklich.
    Gruß André

    Jetzt wo du es so sagst...stimmt.

    Ich mache meinem Name Cevin (Kevin) wieder alle Ehre. Es tur mir leid...


    MfG

  • Mit den Alphakevins, die du meinst, hast du mit Sicherheit rein gar nichts gemein. :)

    Durfte mir sowas gute 6 Jahre lang anhören...aber manchmal denk ich mir schon ob ich nicht komplett behindert bin...

  • Kann doch nicht so schwer sein, das einer, der diese CD hat, sie irgendwie überspielt (Band gibts ja nicht mehr, vielleicht USB?) und ihm zuschickt. Sowas wurde doch schon immer gemacht. Ich suche das Lied auch, habe es bisher nur einmal gehört. Bei Youtube ist viel vom Peter Tschernig drin, nur das halt nicht.

  • Hallöchen,


    Andre unterliegt hier einem Rechtsirrtum. Das Kopieren von Musik für den privaten Gebrauch ist erlaubt, auch die nichtkommerzielle Weitergabe an Familie und Freunde. Nur die kommerzielle Vervielfältigung und öffentliche Aufführung ist verboten und kann Abmahnanwälte geldgierig werden lassen.


    Gruß

    Toralf


    P.S.: Ob es allerdings schlau ist, in einem öffentlichen Forum nach einer Kopie zu fragen, steht auf einem anderen Blatt.

  • MHH Toralf, ob sich aber die Musikindustrie mit der Antwort "Das sind alles meine Freunde" zufrieden gibt wage ich zu bezweifeln. Und ob ich meinen Neffen mal ein Lied auf seinen MP3 Player lade oder Anfragen zum Kopieren in öffentlichen Foren nachkomme, dürften auch zwei paar Schuhe sein. Ich bin da vorsichtig, selbst bei den einst beliebten Tauschbörsen sind da einige böse auf die "Gusche" gefallen.

    5036041sig3.jpg

  • Kennt jemand die DDR-Amiga-LP "Country Roads" von 1985? Da singt Peter Tschernig das Lied "Ring Of Fire" von Johnny Cash in einer ziemlich geilen Coverversion, die mir immer mehr gefiel als das Original (Seite 1, Titel 2). Diese Platte gibt es bis heute nicht als CD.


    Im Januar 2006 staunte ich dann bei der Auftaktveranstaltung zum Jubiläumsjahr "125 Jahre Schmalspurbahnen in Sachsen" in Dresden nicht schlecht, dass dieses Lied mit der IV K 99 608 DER Peter Tschernig singt, der auch das Ring Of Fire-Cover auf der Amiga-LP sang. Ich konnte an jenem Tag ein interessantes Gespräch mit ihm führen, wie das zu Ostzeiten so war, als Mitte der 1980er Jahre eine gewisse Lockerung in der DDR einsetzte und Amiga eine totale USA-Platte mitten im Sozialismus selbst produzierte.


    Die Maxi-CD mit der IV K 99 608 hab ich noch. Sie ist bei mir allerdings eine "Keller-CD" geworden. Wenn ich sie finde, würde ich sie abgeben. Das wäre definitiv legal.


    Im Übrigen ist es in diesem Falle unabhängig der offiziellen, formell-rechtlichen Urheberrechtslage unter Praxisbedingungen wohl eher unwahrscheinlich, dass es rechtliche Schritte gegen einen Privatnutzer des Liedes auch im Falle der Weitergabe einer Einzelkopie gibt. Das Lied wurde ja damals vom VSSB produziert und ich kann mir schwer vorstellen, dass die Nachfolgeorganisation des VSSB, die Stiftung Sächsische Schmalspurbahnen, da einen Anwalt losschickt. Sie vertreiben das Lied ja nicht mehr und insofern ist daran auch kein kommerzielles Interesse erkennbar.


    VG