Unterwegs im Thumer Netz - Teil 1: Erinnerungen in Wort und Bild an die Strecke Schönfeld-Wiesa - Thum - Meinersdorf

  • Ludger, das einzige was mir aufstößt ist, das du die Käufer der Hefte so heftig angehst. Letztlich auch Kunden, die deine Bücher kaufen.
    Wenn du dich mit den Verlegern duellierst ist das dein Ding. Ich muss mich aber als Kunde nicht von dir runtermachen lassen, nur weil ich Interesse an Bildern des Thumer Netzes, das ein Teil meiner Heimatgeschichte ist, hab und mir zusätzliche Bildbände kaufe. Denn die Chancen, das die zusätzlichen Bilder ,die eben nicht in deinen Büchern zu finden sind, jemals in absehbarer Zeit in einer 3 Auflage erscheinen, sehe ich als sehr gering an. Und da bin ich mit Sicherheit nicht der einzige der das so sieht.

    5036041sig3.jpg

  • Ach Leute, die wievielte Kellerheft-Diskussion ist das eigentlich? Können wir bitte einfach tolerieren, dass es unterschiedliche Erwartungen, Interessen und Möglichkeiten gibt. Und am Ende entscheidet der Kunde, was er kauft und nicht die Konkurrenz. Ich bitte um Beendigung dieser Diskussion!

    Viele Grüße,
    Eckhard

  • Das zeigt ja zumindest, dass Du die Kellerhefte auch konsumierst. :hurra:

    So kann man das nicht nennen. Hier sind schon öfters solche Hefte ins Haus geflattert, aber immer nur als Belegexemplare. Geld habe ich dafür noch nie ausgegeben. Die Hefte habe ich ein- bis zweimal durchgeblättert, um nach meinen Fotos zu sehen, aber die oberflächlichen, mal eben flüchtig zusammengeschriebenen Bildtexte haben mich nie interessiert. Die Hefte wanderten dann auf große Stapel von Zeitschriften und Sonderausgaben und irgendwann in den Keller. Kürzlich habe ich ihn mal entrümpelt und etliche Hefte entsorgt, denn wo ich seit 10-20 Jahren nicht mehr reingeschaut habe, werde ich auch in den nächsten 10-20 Jahren nicht mehr reinschauen. Überzählige Bücher stelle ich manchmal bei Ebay ein und erziele damit noch beachtliche Preise, aber für Hefte bekommt man dort nichts mehr. Dafür gibt es dann die blaue Tonne.

  • Frage an Admin: Könnte man nicht diesen Thread splitten: Alle Einzelbeiträge dieses Fadens, die die Neuauflage der Thum-1-Broschüre des FHWE sowie Anmerkungen zu konkret dieser zum Inhalt haben, in diesem Thread belassen und alle Einzelbeiträge dieses Threads, die eine Grundsatz- und Philosophie/"Glaubens"/Meinungs-Diskussion zum Thema "Kellerhefte versus gebundene Bücher" zum Inhalt haben, in einen Extra-Thread speziell zu jenem Thema?


    Grund dieser Anfrage ist: Ich wollte eigentlich auch noch was zu der Thum-Broschüre schreiben irgendwann nächste Woche, mit paar Bildern und so, aber dies als x-ten Beitrag an diesen Faden hier anzuhängen, steht mir jetzt nicht mehr der Sinn danach, da würde ich lieber entweder nochmals einen neuen Thread eröffnen zur Thum-Broschüre oder aber wenn man die hiermit angefragte Themen-Splittung machen könnte, dann könnte man natürlich doch weiterhin diesen Thread hier auch weiterhin zur Thum-Broschüre nutzen. Vielen Dank!


    LG Holger

  • Eckhard

    Hat das Thema geschlossen