Schmalspurverkehr in Corona-Zeiten?

  • Liebe Fans und Freunde, wir sind wirklich traurig! Die Geschäfts- und Betriebsleitung hat heute beschlossen, ab kommenden Samstag den Fahrbetrieb auf allen drei SDG-Strecken vorerst einzustellen. Wann es wieder losgeht? Wir wissen es nicht. Je strikter Ihr Euch und wir uns an die Regeln haltet, desto eher sind wir wieder mit Dampf unterwegs. Bitte beachtet, dass auf keiner der Bahnen Schienenersatzverkehr eingerichtet werden kann.

    Viele Grüße,
    Eckhard

  • Hallo,

    Ist natürlich sehr schade aber wirtschaftlich ist es unausweichlich.

    In diesen Zeiten wo erst recht keiner mit fährt, nicht mal Schüler ist es nur berechtigt.

    Ich versteh die Entscheidung der SDG voll und ganz.

    Hoffen wir mal das sich der Spuck bald niederlegt.

    MfG

  • Blick nach Tschechien


    Hotzenplotz/Osoblaha (KBS 298): Zunächst wurde der Verkehr analog den Sommerferien durchgeführt, das heißt, das Zugspaar 20600/20601 entfiel. Nun erfolgt heute eine weitere Kürzung hin zum Sonntagsverkehr, also Entfall der Zugspaare 20602/20603.


    JHMD (KBS 228 und 229): Bislang verlief der Verkehr ohne jedwede Einschränkungen gegenüber der Zeit vor den Coronamaßnahmen. Auch der Güterverkehr verlief weiter. Einzig der Fahrkartenverkauf im Zug wurde eingestellt, dafür gibt es in Jindřichův Hradec, Nová Včelnice, Kamenice n/L und Černovice u Tábora Fahrkartenausgaben. Einzige Auffälligkeit war der plötzliche Einsatz von Triebwägen nach Nová Bystřice und umgekehrt ausschließlich lokbespannter Züge gen Obrataň.

    Nun gilt aber ab heute auch ein neuer Fahrplan mit drastischen Einschränkungen, aber immerhin durchgehenden Zügen über die Gesamtstrecke ohne Zwangsumstieg. Nach Nová Bystřice verkehren noch zwei Zugpaare.


    http://jhmd.cz/storage/files/466/JH-OB.pdf


    http://jhmd.cz/storage/files/465/JH-NB.pdf


    Viele Grüße aus Tschechien!
    Martin

    - Tam, kde cesta je cíl -

  • Viele Grüße aus Tschechien!

    Hallo Martin, Gruß zurück ins gelobte aber derzeit Lichtjahre weit entfernte Land!


    Und besten Dank für die Nachrichten aus fast erster Hand, auch wenn sie mehr als "Chronik des Grauens", denn als verwertbare Info dienen.

    Deshalb habe ich jetzt auch nicht den ach so einfachen Daumen gereckt. Denn die Nachricht an sich gefällt mir ganz und gar nicht. Nur Deinen Mut diese schlechten Nachrichten zu überbringen mag ich loben. :ok:


    Bleib(t) gesund!

  • s2520031kmk7r.jpg


    Radeburg, 27.3.2020 . Letztmalig Wasser fassen ...


    s2520033plkvm.jpg


    ... ran an den Zug, und das war's dann für unbestimmte Zeit erst mal.


    s2520025wgj5d.jpg


    So leer wie hier in Berbisdorf wird es nun also erst mal auf der Strecke aussehen.
    Mitgefahren bin ich auch noch mal :

    Einmal editiert, zuletzt von wxdf () aus folgendem Grund: Videolink ergänzt

  • Die (vorerst) letzte Fahrt nach Kipsdorf...



    Obercarsdorf



    Das (Abschieds)Foto des Personal in Kipsdorf.



    Die (vorerst) letzte Rückfahrt von Kipsdorf kurz vor Hainsberg. Eines der Ersatzfotoobjekte steht im Vordergrund.


    VG Gerd