Kleine Basteleien

  • Hallo,


    Der berühmte Opernwagen aus Thum.

    Der berühmte Opernwagen aus Thum hatte aber keine Beschriftung, sondern komplett umlaufende Zierstreifen!


    dsc_0173hrk23.jpg



    Das solltest du noch ändern, es schmälert sehr den Eindruck von diesem Unikat, wie ich finde.


    Gruß von der Küste


    Robert

  • Hallo Robert Dröse,

    ich finde ihn so aber schöner, das Stimmt, aber nur zur Verfilmung von der Oper waren die Zierlinien durchgehend, danach erhielt er wieder den Wagenspiegel ohne DR Logo. Da ich aber den Abbauzug Thum-Meinersdorf nachbaue benötigte ich ihn mit Wagenspiegel, er wurde extra so bestellt.

    Ein Bild ist im Thema Das Erbe von Günter Schmiedel: Thumer Netz zu finden.

    P.s. Der Opernwagen hatte keine Heberleinbremse mehr.


    Schönen Abend wünscht Gornsdorf.

  • Richtig er lief schon vor dem Abbau wieder mit Anschriften so wie du es als Modell hast in Güterzügen mit.
    Es gibt einige Bilder davon.
    Davon habe ich eins direkt aus Gornsdorf wo der Zug oberhalb vom Haltepunkt mit eben diesem Wagen mit den wieder angebrachten Anschriften in Richtung Haltestelle Gornsdorf unterwegs ist.


    Und Toralf hat den Wagen so auch in seinem Beitrag zum Abbauzug gezeigt.

    Das Erbe von Günter Schmiedel: Thumer Netz


    Gruß André

    5036041sig3.jpg

  • Guten Abend,

    heute wurde ein weiteres Teil für den Abbauzug gebaut... eine Arbeiterfahne.


    Diese entstand aus etwas Taschentuch, welches mit Sekundenkleber gehärtet und mit rot angepinselt wurde. Danach folgte noch ein wash mit schwarzer Farbe. Der Mast ist aus Messingdraht.


    Hier die in Form gebrachte Fahne.


    So, die Seitenansicht, ich finde sie macht dort eine gute Figur.


    Das war's wieder.


    Bis bald und einen schönen Abend noch.:huhu:

  • Hallo Robin,


    heute bin ich durch Zufall auf diesen Themenast gelangt und freue mich über Deine tollen Modelle aus der Endzeit der SM-Linie.


    Bei dem vierachsigen offenen Güterwagen mit Schlacke in Meinersdorf sollte es sich um den OOw 97-22-12 gehandelt haben. Von diesem kenne ich aber bisher nur Fotos ohne Büsche auf dieser Schlacke. Hast Du im Internet oder in einer Veröffentlichung ein Bild mit Grünzeug auf dem Wagen gefunden? Über einen Hinweis - oder gern auch eine Kontaktaufnahme mit mir per E-Mail - würde ich mich sehr freuen.


    Oder hast Du sogar Fotos von einem OO mit Schlacke in Meinersdorf? Zuletzt gab es ja in Thum fast nur noch OOw ...


    Von den beiden HH im Abbauzug suche ich noch nach den Nummern. Da die HH seit 1967 kein Raw/WA mehr gesehen hatten und um 1967 aus dem Güterwagenbestand ausgeschieden waren, wurden in den frühen 1970er Jahren daran keine Güterwagenanschriften mehr erneuert. Sie dienten lediglich der Bm für den Gleisbau - oder eben dann für den Abbau ... :-(


    Bisher unveröffentlichte Fotos von den HH des Abbauzuges sind bei mir auch jederzeit gern gesehen - vielleicht können wir mit unserer Bilddatenbank dann irgendwann doch die beiden Nummern ermitteln - letztendlich war doch jeder Wagen damals etwas anders (Zettelhalter, letzte Reste Anschriften, Fabrikschild schon geborgen oder noch vorhanden etc.).


    Ich finde es gut, was Du da im Modell machst!


    Viel Erfolg und Freude dabei wünscht mit vielen Grüßen


    André

  • Hallo zusammen,

    heute will ich euch mal meinen fast vollständigen Abbauzug vorstellen. Es fehlt nur noch ein HH Drehschemelwagen und ein Kb4tr mit Holzrahmenfenstern. Einige Details sind noch nicht ganz Stimmig, wer Wagennummern des Zuges kennt, kann sie hier gerne posten.


    P.S. Die Runge des Drehschemelwagen war auch im Original verbogen.




    Hier mal ein Vergleich: der Abbauzug Thum Meinersdorf in Modell und echt, 44 Jahre früher. Nochmal ein großes Dankeschön an Toralf750, durch ihn durfte ich das Foto hier als Vergleich zeigen.

    Foto: Günter Schmiedel, Sammlung: Toralf Schöniger


    Das war's wieder.


    Grüße Gornsdorf.