Schmalspurbetrieb in der beginnenden Corona-Lockerung

  • Hallo Bimmelbahner,


    am Sonntagnachmittag ein kurzer Besuch in Jöhstadt und Cranzahl. Leider waren auch hier nicht übermäßig viele Fahrgäste zu finden. Für die Corona- Festlegungen keine Probleme. Aber die Loks sahen heute etwas anders aus.


    dsc05768pkk9f.jpg


    Frontschürze und Fahrwerk sahen aus als wäre der Zug durch die Sahara gefahren. Blütenstaub läßt grüßen. Das Lokpersonal meinte eine Putzaktion zwischen den Fahrten lohnt sich nicht. Nach wenigen Metern ist der alte Zustand wieder erreicht.


    dsc05774nejas.jpg


    Auf der Fichtelbergbahn das gleiche Bild.


    dsc0577888jan.jpg


    Ein Nachtrag zur kürzlichen Diskussion über den bevorstehenden Einsatz der 99 747 auf der Fichtelbergbahn. Nach erfolgter Wiederinbetriebnahmezulassung durch den Landesbeauftragten für Bahnaufsicht wird die 99 747 bestimmt auch mit einem solchen Schild verziert. Hier die Kennzeichnung an der 99 772.


    Alles Gute für die neue Woche


    Helmut

  • Hallo Helmut,


    dieses Problem haben wir zu dieser Jahreszeit wirklich jedes Jahr, natürlich vor allem bei Trockenheit. Zwischendurch putzen ist wirklich ziemlich sinnlos.


    Viele Grüße


    Dampfachim