Heimanlage, H0e, 4,60m x 2,66m

  • Leider nein… 😢

  • Oje, schneller konnte ich nicht schreiben...

    Wahrscheinlich hat der "Feind" hier mitgelesen und uns/Euch die Rosinen weggeschnappt.


    Ich bin unschuldig, in meinem Bw sind nur Vierachser zugelassen!

    Beste Schmalspurgrüße aus dem Spreewald

    Christoph

  • Hallo in die Runde,


    was ich überhaupt nicht verstehe - die Worte von Christoph!


    Und Christoph, wir kommen beide aus dem Teil Deutschlandes, wo einst auch Tausch-Möglichkeiten Gang und Gäbe waren,

    ich an Deiner Stelle hätte sofort zugeschlagen, egal wie rissig die Geldbörse ist, es gibt ja letztendlich auch Banken in der Nähe von Grundis und ein schon lang gesuchter "Vierachser"

    wäre doch da durchaus eintauschbar - oder?


    Ich blieb enthaltsam.

    Meint ...

    ..... mit besten Grüßen

    von Hans-G.

  • Hallo in die Runde,


    was ich überhaupt nicht verstehe - die Worte von Christoph!


    "ich blieb enthaltsam"


    Naja, da muss ich mich wohl erklären:


    In den letzten Monaten ist mein Fuhrparkt von einer Lok (Bemo VIIK) und vier Waggons (vierachsige Technomodell) auf eine Dimension

    von 12 Tfz und 48 Waggons angewachsen.


    Und auch am Mittwoch hatte ich bei Herrn Grundkötter wieder mit mehreren Wäggelchen zugeschlagen.

    Da zeigte er mir noch den Lommatzscher Neuzugang - und da pochte mein schlechtes Gewissen: "Nicht noch mehr Geld ausgeben. Wohin mit den ganzen Schachteln. Was werden die Familienangehörigen sagen etc."


    Kennt Ihr das nicht?

    Dieses schlechte Gewissen, es mit noch einem und noch einem Stück zu übertreiben? :/

    Bei mir hält das meistens ganze ein bis zwei Tage an:saint:

    Beste Schmalspurgrüße aus dem Spreewald

    Christoph

  • Kennt Ihr das nicht?

    Dieses schlechte Gewissen, es mit noch einem und noch einem Stück zu übertreiben? :/

    Bei mir hält das meistens ganze ein bis zwei Tage

    In Bezug zur Firma PMT hat sich dieses bei mir schon verabschiedet. Das blitzt mal kurz auf, wird aber sofort von der Vernunft in die Schranken gewiesen :lach:


    Gruß Ronny

  • Hallo Christoph,

    schaue bitte nochmal auf die Beitragsergänzung #273,

    auch habe ich gut reden, ich bin niemanden mehr Rechenschaft schuldig,

    kann tun und lassen - was ich möchte.

    Ich verstehe Dich schon!

    Meint ...

    ..... mit besten Grüßen

    von Hans-G.


  • Wie Ronny oben schon schrieb:

    Die Vernunft setzt immer erst etwas später ein :S

    Jede Enthaltung bereut man nach einer Nacht drüber schlafen. :knips:

    Beste Schmalspurgrüße aus dem Spreewald

    Christoph

  • Hallo

    ich glaube es ist gut, wir bringen diese tolle Beitragsfolge von Andreas völlig aus dem Ruder,

    meint ...

    ..... mit besten Grüßen

    von Hans-G.

  • Hallo zusammen,


    manchmal bin ich von mir selbst genervt. Nachdem Weber Th. gestern mit dem Hinweis der Ladungssicherung kam, musste dieser Umstand heute auf Teufel komm raus korrigiert werden. 8o

    Da die Radvorleger nur mit Holzkaltleim fixiert wurden, konnte ich sie problemlos entfernen. Anschliessend wurden sie mittels Pinzette auf einer Feile leicht heruntergeschliffen. Da das natürlich nicht auf Anhieb klappt und Holz gern in kleine Splitter zerfällt, mussten neue geschnitten werden. Ich denke, ich konnte etwa Versuch 3, 7, 10 und 12 verwenden ...



    ... Das Leben kann weitergehen ... ^^


    Gruss Andreas