Bergischer Löwe

  • Guten Morgen zusammen,


    gestern war ich unerwartet im Wiehltal unterwegs und stieß in Denklingen auf einen interessanten Brückenbau nebst ehemaligem Bahnhof. Die Brücke wurde im Jahr 2011 wohl grundsaniert und der Brückenträger sieht noch wirklich wie neu aus.

    Bisher habe ich es leider noch nicht geschafft, mit zu fahren, aber vielleicht schaffe ich es dieses Jahr noch in oder an den Zug, da ich Coronabedingt deutlich mehr Wochenenden frei habe. Hier gibt es einen link zur IG: https://eisenbahnmuseum-dieringhausen.de/


    Bahnhof Denklingen (ich dachte ein zweites, etwas besseres Bild gemacht zu haben, aber da hat das Handy wohl nicht ausgelöst...ich war etwas in Eile, da mein Großer gestern seine Kindergartenverabschiedung hatte)



    nebst Brücke



    Viele Grüße,

    Lenni

  • Hallo Lenni


    Eine Mitfahrt dort, kann ich , Dir, nur wärmstens empfehlen. Den Museumsbahnkollegen habe ich vor ein paar Jahren mal als Schaffner einen Sonntag lang ausgeholfen und war von der Landschaft und der Stimmung während der Fahrt sehr angetan. Habe die Mühe der Anreise nicht gescheut.


    Glück auf


    Armin Ahlsdorf