Festival Mügeln: Ein „Rückblick-Bild“ und ein Dankeschön

  • Hallo Schmalspurfreunde,


    das "VSSB-Festival auf Reisen" zwischen Oschatz, Mügeln und Glossen ist nun auch Geschichte. Bildbeiträge hier und anderswo im Internet lassen dass vergangene Wochenende aus vielen Blickwinkeln bunt und vielfältig erscheinen. Ein besonderer "Rückblick" wurde hier eingefangen:





    Wir vom Förderverein "Wilder Robert" e.V. blicken gern auf die drei tollen Tage zurück und möchten - auch im Namen der Döllnitzbahn GmbH - ein großes Dankeschön sagen an die ...


    ... Fahrgäste aus Nah und Fern, die für "Genuss in vollen Zügen" gesorgt haben,
    ... Fotografen und Filmer, die mit ihrem Beitrag den Fotogüterzugtag ermöglichten,
    ... Gäste, die ihre Freude am vielfältigen Gesamtprogramm mit uns teilten,
    ... Eisenbahnfans, die auch konstruktive Kritik übten - wir werden dran arbeiten,
    ... Internet-User, die ihre Bilder für uns Aktive aus einem "ungewohnten Blick" zeigten,
    ... Partnervereine und -bahnen, die uns personell, materiell und ideell unterstützt haben,
    ... Städte, Gemeinden, Vereine an der Strecke, die ihren Beitrag zum Gelingen des Festes leisteten,


    und natürlich an alle Mitarbeiter der Döllnitzbahn GmbH und helfende Mitglieder des Fördervereins "Wilder Robert" e.V. für den Einsatz, der schon lange vor dem Festival begann und am Wochenende alle Kräfte forderte.


    Vielleicht erinnert sich mancher Besucher beim Betrachten des obigen Bildes wehmutsvoll an die eigene Abreise aus dem Mügelner Schmalspurnetz und findet mal wieder den Weg nach Nordsachsen.


    Die Döllnitzbahn GmbH fährt mit ihren Zügen übrigens jeden Wochentag, mindestens einmal im Monat sogar mit Dampf. Und die nächsten Highlights sind auch schon in Planung. Aktuelle Informationen findet man, wie immer, unter www.doellnitzbahn.de und www.wilder-robert.de. Bis zum nächsten Mal!


    Viele Grüße aus Oschatz,


    Michael Otto

  • Hallo
    Ich war auch da und bin selbsverständlich auch mit gefahren. Ich find es super, dass sich Michael Otto auch mal bei denen bedankt, die die guten Bilder im Forum zeigen.Ich testete meine neue EOS 450 und war mit den gemachten Bildern zufrieden.
    Eine (für mich) gute Veranstaltung, ich war lange nicht mehr da und komme auch wieder.
    Schade, dass es nur wenige Leute ins Festzelt nach Glossen zog, meine kaputten Bandscheiben hielten mich von einer Fahrt mit der Feldbahn ab, andere fuhren gerne mit.
    Das Pferde auch mal ausrutschen und stürzen wusste ich als Stadtmensch noch nicht, kurz vor meiner Heimreise am Sonntag rutschte das Pferd der Postkutsche am Bahnhof Mügeln aus und die Fuhre ging zu Ende, hoffendlich wurde das Pferd noch nicht zu Wurst und Klopse verarbeitet.
    Nochmals Danke an alle Beteidigten Max G :hot:

    Max G