Feldbahn im Maßstab 1:32 (1f)

  • Absolut wunderschönes Handmodell mit einer genialen Patinierung!

    Beste Schmalspurgrüße aus dem Spreewald

    Christoph

  • Hallo Martin,


    die Lok gefällt mir mit der Alterung wirklich gut.


    Ich würde, falls das möglich ist, noch eine Stange aus dem Kühlergrill entfernen. Dann käme die kleine Lok dem großen Vorbild noch ein Stück näher.


    Gruß


    Herbert

  • Hallo,


    merane Vielen Dank. Da stecken auch mind. 20 h Arbeit nur alleine für die Alterung und die Farbgebung drin, aber es hat einfach viel Spaß gemacht die Lok immer mehr dem Vorbild anzupassen.


    *narrow*gauge* Auch an dich vielen Dank für das Lob. Deinen Vorschlag habe ich soeben in die Tat umgesetzt. Die Wirkung ist verblüffend. Jetzt wirkt die Lok noch etwas "abgeranzter" und von vorne nicht mehr so ordentlich. Danke für deinen Hinweis :thumbup:


    VG Martin

    __________________________________________________________________________


    Mein Feldbahn-Blog

  • *narrow*gauge* Auch an dich vielen Dank für das Lob. Deinen Vorschlag habe ich soeben in die Tat umgesetzt. Die Wirkung ist verblüffend. Jetzt wirkt die Lok noch etwas "abgeranzter" und von vorne nicht mehr so ordentlich. Danke für deinen Hinweis :thumbup:


    VG Martin


    Ein Foto mit der Veränderung wäre toll!

    Beste Schmalspurgrüße aus dem Spreewald

    Christoph

  • Hallo,


    @ Martin: Deine kleine Lok nähert sich immer mehr dem Vorbild an. Nun fehlt eigentlich bloß noch das Sitzbrett mit dem Kissen. Aber dafür hat der Arthur wiederum zu kurze Beine, er braucht die handelsübliche Sitzbank. :-D

    Bei Deiner Modellbaukunst geht mir immer wieder das Herz auf. Also stelle ich noch zwei Vorbildfotos für den Vergleich ein, wie beeindruckend nahe das Modell am Vorbildeindruck ist.


    Kreative Sitzposition für die Rückwärtsfahrt


    und der Blick von vorn mit der Lücke im Kühlergrill.


    Viele Grüße, Jörg

  • Hallo,


    99 3312 Tja das kommt davon wenn du mir immer wieder solche "Flausen" in den Kopf setzt ^^ Sonst wäre es wahrscheinlich eine stinknormale Ns1 geblieben. Das Sitzkissen nebst Originalmuster habe ich unter Arthurs Allerwertesten platziert, er ist ja doch etwas älter. Außerdem hätte es die schöne Lampe verdeckt 8o


    *narrow*gauge* Dein Vorschlag wurde in die Tat umgesetzt. Es ging sogar leichter als gedacht.


    Auf Wunsch eines einzelnen Herren ( merane) anbei zwei Schnellschüsse vom aktuellen Zustand.




    VG Martin

    __________________________________________________________________________


    Mein Feldbahn-Blog

  • Hallo,


    da nun ja bald wieder Treffen mit Gleichgesinnten möglich sind, geht es bei einigen Bauprojekten weiter voran. in den letzten Wochen ist das Gebäudensemble um den kleinen Schuppen um eine Werkstatt erweitert werden. Hinter den Fenstern soll später eine Inneneinrichtung angedeutet werden.

    Der Grundkörper des Gebäudes besteht wie gewohnt aus Styrodurplatten. Die Ziegel wurden ebenfalls wieder einzeln aufgeklebt und mit feinem Sand verfugt und mittels "Weathering pencils" gealtert. Der Putzt besteht diesmal anstatt Gips aus "Beton structure" von Ak Interactive. Die sämige Paste lässt sich mit angefeuchteten Finger wunderbar glattziehen, wie echter Putz. Auch hier erfolgte eine Alterung mit einem wilden Mix aus Pulver-, Öl- und Buntstiftfarben.

    Die Fenster waren ein Lasercutbausatz und die Wellasbestplatten liefert Juwela.

    Links wird sich später ein großer Schuppen für die Unterbringung des "Aktivist" anschließen.




    __________________________________________________________________________


    Mein Feldbahn-Blog

  • Hallo,


    heute trafen in der Herrenleite Vorbild und Modell zusammen. Fotos von den Sommerfahrtagen folgen demnächst.


    VG Martin





    __________________________________________________________________________


    Mein Feldbahn-Blog

  • Hallo Martin,


    sind ja schöne Fotos von der großen und der kleinen Lok geworden.


    Hast Du den noch Unterschiede zwischen beiden Exemplaren entdecken können? ;) :/

    Mit freundlichen Grüßen


    Hartmut

  • Echt stark!!! Wenn ich es richtig sehe, ist der Tankdeckel um etwa 10° verdreht......naja, Abstriche muss man immer machen :B