99 0232 und 99 0245 im Raw Görlitz

  • Hallo zusammen, heute mal wieder etwas Zeit gehabt und in den Tiefen der Negative gewühlt. Hoffe die Bilder gefallen trotz schlechter Qualität. Grüße Gerd


    99 0232 nach Brand im Raw Görlitz 09.1982



    Hier die andere Seite.



    Hier noch das momentane Sorgenkind der HSB 99 0245 im Raw Görlitz 06.81

  • Hallo Gerd,

    danke fürs zeigen. Ich hab die Bilder mal bearbeitet.

    Wenn es dir nicht recht ist dann schreib mal kurz, dann lösche ich sie wieder.

    Der Brand der 232 war der Grund für den vorzeitigen Rückbau auf Rostfeuerung.




    Beste Grüße Reiner

  • Guten Abend,


    Hallo,

    hat jemand ein paar genaue Details, wie es zu so einem Brand bei einer ölgefeuerten Lok kommen kann ?


    Mfg


    der Brand entstand beim Zünden der Lok am frühen Morgen durch den Nachtheizer. Dies verlief erfolglos aber es lief Öl über die Luftzuführung in die Untersuchungsgrube. Der Heizer wollte mit brennenden Putzlumpen die Feuerung dann entzünden. Dabei ging das ausgelaufene Öl in Flammen auf und im Nu stand der Lokschuppen mit Lok in Brand. Bis Ende 1983 wurde der Lokschuppen dann in heutiger Form neu errichtet.


    Viele Grüße,

    Richard :)

  • Heute grenzt direkt an den Lokschuppen die Benneckensteiner Feuerwache. Danke für die Bilder und die interessante Erläuterung.

    Dafür war damals mit dem Harzer Holzindustriewerk die Brandlast neben dem Lokschuppen viel höher. :P:saint:^^

    Beste Grüße Reiner

  • Ich habe heute nochmal in meinem Bücherregal gestöbert. In einem kleinen Buch von Ingo Gießner „Mit den Schwarzen im Harz“ , erschienen 2001, ist die ganze Episode aufgeschrieben. Passiert sein muss der Brand schon im Sommer 1980. Das eine oder andere Kaltgetränk scheint damals auch im Spiel gewesen zu sein.


    Viele Grüße


    Oliver Weinrich