Dampf um Halberstadt, 1985 - 1988

  • Hallo Henning,

    Super Aufnahme, solange gab es die Doppelleistung nicht, dann kann man das vor 1986 einsortieren.


    Der P19408 war die Verlängerung des D... Berlin-Halberstadt und fuhr als beschleunigter Personenzug weiter nach Thale. Zurück als 19413.

    Liebe Grüße von der Havel, Thomas

  • Hallo Thomas,


    stimmt, war der beschleunigte Personenzug als Verlängerung des D-Zuges von Berlin. Der nahm glaube ich auch nur einen Teil der Wagen mit. Ist doch schon eine Weile her und das Gedächtnis läßt ein wenig nach. Die Aufnahme bei Wegeleben könnte 1982 eventuell auch 1983 entstanden sein. Meine Notizen zu meinen Fotoexkursionen waren in den ersten Halberstädter Jahren sehr oberflächlich.


    Gruß Henning

  • Hallo Henning,


    der P 19408 bestand aus der vorderen Wagengruppe des D 640 (Berlin - Halberstadt). Die hinteren Wagen wurden als weitere Kurswagen nach Wernigerode gefahren.

    Der P 19413 ging in Gegenrichtung ebenfalls auf einen D-Zug über und wurde mit einer Wagengruppe aus Wernigerode verbunden. Ich glaube, das war der D 647 (Halberstadt - Stralsund). Korrigiert mich bitte. Ich arbeite aus dem Gedächtnis. Notiert habe ich da auch nichts.


    Viele Grüße


    Dampfachim

  • Hallo Thomas,


    dann kannst Du mir vielleicht auch bei einer weiteren Gedächtnislücke helfen. Wenn ich mich richtig erinnere, war der Zugpark des P 19413 nicht der Gegenzug des 19408. Wir haben mit der 50 im Oktober 1987 in Thale zwischendurch noch mit den Zugparks rangiert. Wir, weil ich auf der Dampflok mitfahren durfte. :)

    Ging der Park des 19408 vor dem 19413 raus und womöglich auch als D-Zug nach Berlin zurück?

    Wurde der D 642 Stralsund - Halberstadt ggf. auch als Kurswagengruppe nach Thale gefahren und kehrte als 19413 zurück?


    Ist alles so lange her und ich sammle doch keine Fahrpläne.

    Einige Zugnummern, wie D 642/647 haben sich mir aber ins Gedächtnis eingegraben, auch P 19408/19413.


    Viele Grüße


    Dampfachim

  • Hallo zusammen,

    Also es war so: Der D 640 ging in den P 19408 über, dieser wurde in Thale zum P 19413, dieser wiederum wurde zum hinteren Zugteil des D 647. Der vordere Zugteil kam zwischen 1985 und bis zur Einstellung des Zuges 1991 vom E 842 aus Leipzig.

  • Der D 642 aus Stralsund wurde ( vorderer Zugteil) zum D 2049 Thale- Halberstadt - Berlin ( D 649) und der hintere Zugteil zum E 847/849 nach Leipzig. Der vordere Zugteil für den D 649 aus Wernigerode kam vom D 640 am Morgen. Vor 1985 war der Umlauf D 640- D 647- D 642 - D 649.


    Viele Grüße

  • Hallo André,


    ich weiß leider nicht mehr, ob da der Wagenpark getauscht wurde, oder warum wir dort rangiert haben. Kann durchaus sein, dass der P 19413 mit dem Park des 19408 auch zurückfuhr und die Rangierarbeiten irgend einen anderen Hintergrund hatten. Ich weiß nur, dass das Lokpersonal der 50 3662 uns sehr freundlich begrüßte. Wir durften auf den Führerstand und dann ließen sie uns auf/mit der Lok allein. Das war natürlich eine sehr surreale Sache. Die Kollegen gingen zum Mittagessen in die Mitropa, kehrten dann nach einiger Zeit zurück. Wir waren noch immer an/auf der Lok und sie begannen, ohne uns großartig zu fragen ob wir mit wollten, mit dem Rangieren. Die Lok hing ja schon in Richtung Halberstadt am Zug und so zogen wir in Richtung Halberstadt aus dem Bahnhof und drückten dann wieder zurück.

    Ich kann mich nicht daran erinnern, was da gemacht wurde.

    Könnte es auch sein, dass einfach nach einer Zugeinfahrt alle Gleise zum Umsetzen besetzt waren und wir einfach nur herausziehen mussten, damit eine Lok umsetzen konnte?

    Neben uns stand später eine 119. Ich war dort sogar auch noch auf dem Führerstand.


    Viele Grüße


    Dampfachim

  • Hallo Achim,

    Da hattest du damals echt viel Glück, dass ihr das erleben durftet. Vor allem ganz allein auf der Lok verweilen durftet. 👍🏻

    Ich glaube Thale hatte zu der Zeit genügend Gleise zum umsetzen. Die wurden ja erst nach der Wende alle abgebaut.

    Wenn ich mich an dein Bild richtig erinnere, war der Wagenzug aus Bghw Wagen gebildet und fuhr auf damals Gleis 6 ab. Normal fuhr der P 19408 immer gegenüber von Gleis 5 ab. Von daher liegt ein Wagenzugtausch in Thale recht nahe. Vielleicht kam der verspätete P 19408 eine Stunde vor Abfahrt in Thale an und der wurde dann wiederum mit dem nach dem 19413 verkehrenden Personenzug 84... getauscht.


    Viele Grüße