Molli im Modell?

  • Im Zuge der Bereinigung meine Modellsammlung will ich nur noch das behalten, was ich auch selbst gefahren bin, daher stellt sich für mich irgentwann natürlich auch die Frage nach einem Modell der 99.23
    Aus meiner Zeit noch bei der IGME war das Modell mal in Arbeit und in manchen Foren schon zu sehen (also Robert!) Leider ging der Kontakt im Laufe der Jahre etwas verlohren, da ich mich ja mehr mit dem Pollo in 1:1 beschäftigt hatte...

    Grüße aus dem Bremer Exil

    Jan

  • Hallo Jan,


    du scheinst tatsächlich zu früh aus unserer IGME ausgetreten zu sein. Es ist in der Tat so, dass Anfang/Mitte der 90er Jahre Mustermodelle der 99.32 auf Ausstellungen gezeigt wurden, mit dem Hinweis, dass an einer Kleinstserie gearbeitet wird. Es gab ja bereits ab Mitte der achtziger Jahre Kleinstserienmodelle von den Molli-Henschelloks und den kleinen Trambahnloks, sowie den Oberlichtpersonwagen mit Gepäck- und Güterwagen. Das müsste dir ja bekannt sein.
    Da ich mir ab 1995 die wahnsinnige Aufgabe gestellt habe, den Molli im Modell nachzubauen, brauchte ich natürlich auch passende Fahrzeuge für meine gewählte Epoche III. Ich war ab 1995 mit Teilen der Strecke im Modell auf einigen Ausstellungen, unter anderem auch im Oktober 1995 beim Molli in Kühlungsborn West zum dortigen Bahnhofsfest anlässlich der Privatisierung. Dort stand für Fotozwecke schon das Handmuster der 99.32 auf meinen Gleisen. Es sollte jedoch noch weitere 8 Jahre dauern, bis die ersten Serienmodelle tatsächlich bei mir fuhren! Etwa ab 2001 habe ich dann indirekt (oder doch direkt) Druck auf den Erbauer der Modelle (du weißt sicherlich wer gemeint ist) ausgeübt, indem ich ihm mitgeteilt habe, dass ich mit meiner Mollianlage an keiner Modellbahnausstellung der IGME mehr teilnehmen werde, solange bis ich meine eigenen 3 "großen" Loks nicht habe!
    Zur Jahreshauptversammlung im Januar 2003 wurde dann das fertige, fahrfähige Fahrwerk der 99.32 in H0e präsentiert. Es ist eine komplette Eigenkonstruktion! Da wurde mir dann auch mitgeteilt, dass es eine einmalige Serie von 10 Exemplaren der 99.32 in H0e als Fertigmodell geben wird, Stückpreis 1.200,00 Euro!!! Ich hielt an meiner vorbestellten Stückzahl von 3 Exemplaren fest, denn schließlich gibt es im Vorbild ja auch drei große Loks (Stand 2003).
    Im Juli 2003 war es dann endlich soweit, ich bekam meine 3 Molliloks im Modell! Ich selber muss sagen, dass ich diese Modelle wirklich gebraucht habe bzw brauche, denn schließlich erfüllen sie den täglichen Dienst auf dem Molli und genau das wollte ich im Modell wiedergeben. Falls mal "Fahrtage" auf meiner 16m langen Mollistrecke sind, verrichten sie zuverlässig und störungsfrei ihren Plandienst. Im Dezember 2008 war sogar mal eines meiner Modelle im Dampflokwerk Meiningen, für Präsentationszwecke der Neubaudampflok! Bleibt noch die Frage, ob es dir wert gewesen wäre, 1.200,00 Euro für eine Lok auf den Tisch zu legen, damit du eine Lok in der Vitrine stehen hast auf der du selber mal gefahren bist???


    Hier nochmal ein Bild der 99 322 in Kühlungsborn Ost:



    Gruß aus Kühlungsborn


    Robert Dröse

  • Angesichts der aufgerufenen Preise muss ich mir das doch noch mal überlegen...


    Die Frage war ja eigentlich nur informatorisch, da ich grundsätzlich ja nicht unbedingt alles mir in die Vitrine stellen kann, was ich irgentwann gefahren habe. Da sollte doch das eine oder andere Schmalspurfahrzeug dabei sein. Ich glaube, ich bleib dann erst mal an einer viere K oder der 4511 dran. Auch wenn ich nicht mehr zum aktiven Kern der Pollomannschaft zähle, hängt mein Herz natürlich an diesen Loks. Ansonsten gibt es ja bei mir noch genug gummibereiftes Blech zu bearbeiten was richtig Geld kostet...

    Grüße aus dem Bremer Exil

    Jan

    Einmal editiert, zuletzt von bremerbahn ()

  • Hallo Robert,


    ich habe da was gefunden über deine Molli Modellbahn :B ,


    und zwar im Buch "Der Molli", "VERKEHRSGESCHICHTE" von tran press, deine Bahn muss ganz schön berühmt sein.


    Habe hier ein paar Bilder, mal wieder ein bischen unscharf :-/ :


    http://www.pic-upload.de/view-2409576/DSC01846.jpg.html


    http://www.pic-upload.de/view-2409559/DSC01847.jpg.html


    Der Fuhrpark muss ganz schön groß sein, gibts genauere Zahlen?


    MfG Markus

  • Hallo Markus,


    was du alles so findest.....schau mal weiter nach vorne, da ist noch mehr von mir drin, nämlich mein Molli-Güterwagen als er noch im Wald stand.


    Zitat

    Der Fuhrpark muss ganz schön groß sein, gibts genauere Zahlen?


    Ist er auch. Genaue Zahlen? Ich verzähle mich dauernd :(
    Auf jeden Fall habe ich die 99 321-323 (und sogar noch eine vierte, nämlich die 99 2324, aber psssst!)
    Dann habe ich noch ganz viele Personenwagen, Güterwagen und Bahndienstwagen, also Schotterwagen, Schienentransportwagen, Schneepflug und Unkrautvertilgungswagen. Und bis auf die beiden Krauss Loks und die drei Wismutloks, habe ich alle Loks des Molli im Modell, auch die beiden kleinen Skl!


    Wenn ich Zeit habe zähle ich meinen Bestand mal durch.


    Bis denn


    Robert