Ankunft der 99 773 in Putbus ( m 5 B )

  • Hallo Freunde der schmalen Spur,


    für den ab Ostern geplanten Übergangsbetrieb sind heute weitere Fahrzeuge in Putbus eingetroffen.


    Aus Oberwiesenthal wurden 2 Reisezugwagen und die Dampflok 99 773 angeliefert und von der 199 008 der Preßnitztalbahn entladen. Das geschah bei strömendem Regen, so daß die Fotos nicht ganz befriedigen können.


    Noch am Abend sollen die bereits entladenen Fahrzeuge nach Göhren überführt werden, wo in der kommenden Woche der Fahrbetrieb im bereits veröffentlichten Übergangsfahrplan aufgenommen werden soll.



    99 773 der SDG ist in der Bahnhofsstraße in Putbus eingetroffen.



    199 008 der Preßnitztalbahn ist derweil noch mit der Entladung von zwei Reisezugwagen der SDG-Fichtelbergbahn beschäftigt.



    Mit der zerlegbaren Laderampe der Pressnitztalbahn erreicht auch die Dampflok die Gleise des Bahnhofs Putbus.



    Eine bekannte Lok vor ungewohnter Kulisse. 199 008 rangiert auf dem Bahnhof Putbus.



    99 773 wird noch am Nachmittag am Wasserkran in Putbus angeheizt, damit sie die Wagen nach Göhren überführen kann.


    Alle Fotos: Achim Rickelt 14. März 2008



    Viele Grüße


    Dampf - Achim Rickelt

  • Danke Achim für die Bilder!
    Bei uns kam vorhin ein kurzer Filmbericht von der Verladung in Hammerunterwiesenthal im Fernehen.


    Gruß, Olaf.

  • Das macht doch mal Hoffnung!!
    Hoffentlich kommen in den nächsten Tagen mal noch mehr Bilder von der RüBB, ich kann da ja leider nicht selbst hochfahren...
    Vielen Dank Achim, für die ersten "gescheiten" Bilder!
    Grüßle Thomas

  • Hallo Olaf und die Gemeinde


    ich auch ... bei "rbb um 6". Hier der Link zum Beitrag, der auch im Internet eingestellt ist:


    Fernsehbeitrag im "RBB um 6"


    Naja, dann geht´s ja nun endlich bald wieder los.
    Ok, 99 773 ist ja auch was neues auf Rügen. ´Ne IV- oder VI-K wären sicherlich spannender gewesen, aber es fährt zu Ostern wieder was. Die Touris, die sich so früh im Jahr schon auf die Insel trauen, wird´s freuen.
    Sind eigentlich spannende Wagen auf die Insel gekommen - so Einheitsrekos oder so??, oder sind sogar die Wagen aus dem gemeinsamen Pool FBB - RüKB dabei?


    Bedauerlich fand ich die Wortberichterstattung des Beitrages, in der der alte Betreiber als alleiniger "Schuldiger" am jetzigen Zustand hingestellt wird. Zudem wird behauptet, Schöntag sei insolvent gewesen und deshalb mußte der Betrieb der Kleinbahn neu ausgeschrieben werden. Wer gibt solche falschen Informationen zur Berichterstattung an ein öffentlich rechtliches Medienunternehmen? Peinlich!


    Läuft der Betrieb eigentlich schon als SPNV, mit "Anschluss-SEV nach Putbus"?
    Na dann - viel Glück, oder mehr Glück der RBB (?)
    & Grüße an alle
    Gruß Heiko

  • Hallo Heiko,


    die Personenwagen sind normale Reko-Wagen. Keine Einheits- oder Einheitsrekowagen. Der Packwagen dürfte mal ein Einheitswagen gewesen sein. Nummern habe ich mir nicht aufgeschrieben.


    IV K oder VI K wäre sicher spannender gewesen. Beide haben aber bekanntlich Saugluftbremse und sind später mit den RüKB-Wagen nicht kompatibel, wenn der Fahrzeugpark endlich wieder zur Verfügung steht.


    Die Schuldfrage werde ich hier nicht kären können. Insolvent war Hermann Schöntag aber sicher nicht. Zumindest nicht auf Rügen, höchstens bei LGB.


    Der Übergangsbetrieb findet im Auftrag der VMV statt, hat aber noch nichts mit dem ausgeschriebenen Verkehr zu tun und muß deshalb mit Personal der PRESS bestritten werden.


    Die RüKB-Mitarbeiter bleiben, soweit nicht mit der Infrastruktur beschäftigt, zu Hause. Alle bleiben aber Beschäftigte der RüKB bis ein Betriebsübergang zur PRESS zu Stande kommt.


    Viele Grüße


    Dampf - Achim Rickelt

  • Hallo Achim,


    also .... Züge ohne Wagen ..... Aaachiiim! ;-)


    Ich dachte, es sind nur Fahrzeuge für den Übergangsbetrieb. So verstand ich im RBB-Beitrag auch den Betriebsleiter der FBB.


    Weiß jemand, ob die Lok eine Anlage zur Steuerung der beschrankten Bü´s bekommt, oder gibt es wieder SiPo´s wie 94-95?

  • Das ist nun mal Rügen pur, da sieht man einige Dinge anders siehe auch Zitat von Dampfachim "bis ein Betriebsübergang zur PRESS zu Stande kommt", Ich wusste gar nicht, das der Inhaber der Rügenschen Kleinbahn GmbH & Co nun auch noch wechseln wird. Herrn Schöntag wird´s vielleicht freuen, denn danach währe er allen Widersachern zum trotz wirklich finanziell Leistungsfähig.

  • Zitat von 53Mh

    Das ist nun mal Rügen pur, da sieht man einige Dinge anders siehe auch Zitat von Dampfachim "bis ein Betriebsübergang zur PRESS zu Stande kommt", Ich wusste gar nicht, das der Inhaber der Rügenschen Kleinbahn GmbH & Co nun auch noch wechseln wird. Herrn Schöntag wird´s vielleicht freuen, denn danach währe er allen Widersachern zum trotz wirklich finanziell Leistungsfähig.


    Ist dein Frisör im Urlaub?

  • Hallo Heiko,


    selbst Du dürftest mitbekommen haben, daß es um die Fristen der RüKB-Loks nicht besonders gut bestellt ist. Da wird sicher auch noch eine Weile Lokhilfe nötig sein. Darum wäre Saugluftbremse kontraproduktiv.
    Ansonsten hätte man in Sachsen sicher für die IV K oder VI K auch noch ein paar passende Anhängsel gefunden.



    Warum sollten die Loks mit der BÜ-Ansteuerung ausgerüstet werden? Jeder BÜ hat eine HET-Ansteuerung bzw. ET-Schalter.


    Viele Grüße


    Dampf - Achim Rickelt