Morgens zwischen 9.30 und 10.20 in Nordhausen

  • Hallo!


    Also ich kann die Kritik von Ludger K. auch nicht nachvollziehen. Dann müßte dieses Forum ja nur für Schmalspurromantiker da sein, was mir aber so nicht bekannt ist. Die Harzquerbahn muß nun eben erst mal durch die Stadt, ehe sie im Wald ankommt, wo man romantische Bilder machen kann. Trotzdem bleibt sie eine Schmalspurbahn, auch wenn das romantische Flair in der Stadt fehlt. Die Zeit bleibt nicht stehen und das Stadtbild verändert sich ständig. Alles wird dem steigenden Autoverkehr untergeordnet. So ist das in Wernigerode und auch in Nordhausen.


    Mich haben die Baustellenfotos interessiert, zumal ich im Oktober, wie jedes Jahr, wieder eine Woche im schönen Harz am Bahnhof Hasserode verbringen kann.


    Natürlich sind die romantischen Fotos, die Ludger K. vom Pollo geschossen hat allererster Sahne, ist halt ne andere Welt.


    Viele Grüße, Thomas!