Von oben hat man die bessere Übersicht.....(mit 11 Bilder)

  • [size=18px].....sagte ich mir und konnte folgende Besonderheiten beobachten:[/size]




    Sonntagabend, der letzte Zug aus Kühlungborn ist eingefahren. Die Lok kuppelt ab und fährt zur Bekohlungsanlage:




    Aus Richtung Rostock kommt der der 642. In wenigen Minuten fährt er zurück nach Tessin. Wegen Gleisbauarbeiten am vergangenen Wochenende fuhren zwischen Bad Doberan und Hagebök (für alle die es nicht wissen: das ist ein Kreuzungbahnhof zwischen Bad Doberan und Wismar) keine Züge, so dass alle Züge aus Rostock in Bad Doberan auf dem Stumpfgleis endeten.



    Wenige Minuten nach Ankunft des 642 aus Rostock kam dann eine Gleisstopfmaschine auf Gleis 1 angefahren:


    Der RE8 setzt sich wieder in Richtung Rostock und weiter nach Tessin in Bewegung. Im Hintergrund ist die 99 2321 von der Bekohlungsanlage zurück gekommen und wird in Kürze rangieren.


    Von den jeweils letzten beiden Zügen die in Doberan ankommen, verbleiben immer einige Wagen in Doberan. Hier die Rangierarbeiten:




    Die zurückkommende 99 2321-0 setzt nun an den Zug nach Kühlungsborn. Im Hintergrund sieht man das Doberaner Münster. Es gibt kaum Fotostandorte, an denen man das Münster und den Molli zusammen fotografieren kann. Dank meines erhöhten Standpunktes gelang mir daher diese einmale Verbindung:



    Auf Gleis 4 steht der abfahrbereite Zug nach Kühlungsborn:



    Für einen kurzen Moment habe ich dann meine Aussichtsplattform (andere nennen es Signal...) verlassen um dieses Bild zu machen:



    Die Stopfmaschine fuhr dann kurz nach 19Uhr auf die Strecke zum arbeiten. Anschließend kam dann noch ein Schotterzug (...vielleicht mit Schotter vom Unterberg???) Im Hintergrund die schmalspurigen Schotterwagen vom Molli, die in den nächsten Tagen auch zum Einsatz kommen werden!



    Ich hoffe ihr verzeiht mir meine ständigen regelspurigen Ausrutscher.....



    Gruß aus Kühlungsborn


    Robert Dröse

  • Hallo !
    Einen interessanten Einblick in den abendlichen Ablauf (sowohl auf schmaler, als auch auf Normalspur) bietest Du uns hier.
    Dass der Schotter in den Regelspurwagen vom Steinbruch Unterberg im Harz kommt, ist eher unwahrscheinlich.
    Und wenn dann die Schmalspurschotterwagen beim Molli zum Einsatz kommen, wirst Du uns ja sicherlich davon berichten?
    Da gibt es doch sicherlich wieder Einsätze der schicken roten V 10?
    Oder wird so ein Schotterzug wegen der Last auch mit Dampf gefahren?
    Wo soll denn gebaut werden?
    Gruss, Thomas aus Ilfeld!

  • Moin Thomas,


    ja klar ist die Chance, dass das gerade der Schotter in den Wagen ist, der in Unterberg mit der HSB abgefahren wurde, sehr gering. Allerdings passte das natürlich gut mit den Einträgen der letzten Tage über den Güterverkehr bei der HSB zusammen.
    Die Molli-Schotterwagen sind bereits beladen, allerdings kommt der Schotter vom Mineralstoffterminal ausm Seehafen Rostock.
    Die Schotterarbeitszüge fahren beim Molli immer mit Dampflok. Die V10c kann natürlich auch die Schotterzüge ziehen, aber wenn dann beim Schotterwagen der Schotterkorb gesenkt ist und die Schüttrutschen geöffnet sind, dann ist ne Dampflok zum Ziehen der schweren Last doch eher angebracht.
    Bei Bauarbeiten vor Schotterzügen kam sonst immer die kleine 99 2331 zum Einsatz, diesmal wird es wohl eine der großen Loks erwischen da der Bauzug abends fahren wird, wird ja keine dritte Lok benötigt. Vielleicht trifft es ja sogar die Neubaulok?
    Bei den Bauarbeiten handelt es sich um regelmäßige Gleisinstandhaltungen, also nachschottern, Schienenstöße nachstopfen, Durchlässe prüfen, also alles was sich in den letzten Monaten so an Arbeiten angesammelt hat.


    Gruß aus Kühlungsborn


    Robert D.

  • Hallo Robert,


    Du darfst ja nun bald öfter ausrutschen und Fotos von Deinem Stammplatz zeigen.


    Ist das Bü 1 Signal in Fulgen eigentlich auch besteigbar? Da hast Du uns noch gar nichts davon gezeigt.
    Robert und die Epoche V, Du lässt ja alles stehen und liegen, wenn was verkehrsrotes auftaucht.


    Viele Grüße


    Dampfachim




    PS. Bin derzeit immer etwas im anderen Bimmelbahnforum abgelenkt.Hoffentlich ziehen wir bald ganz um.

  • Hallo Robert,


    ich verstehe nicht, warum Du immer auf diesen Signalmast klettern musst ...


    Dabei hast Du doch von oben schon jeden Tag die beste Aussicht, mit Blick über den Tellerrand hinaus:





    Ein großes Dankeschön geht noch an Dich und Jan Methling für den besonderen Bahnhofsrundgang in Kühlungsborn West zum Kindertag 2009 ...



    Mit lieben Grüßen nach Kühlungsborn


    Sven Geist

    Viele Grüße aus Nordsachsen von Sven Geist


  • Hallo Achim,


    ja, ich kann es auch kaum noch erwarten mein zukünftiges Forum, also die Rubrik "Über den Tellerrand" in Beschlag zu nehmen.....endlich Regelspur....endlich rote Loks....Toll!


    Zitat

    Ist das Bü 1 Signal in Fulgen eigentlich auch besteigbar? Da hast Du uns noch gar nichts davon gezeigt.


    Also Achim, ich werde doch nicht auf Molli-Signalanlagen klettern, da kennt mich doch jeder.....wir sind doch nicht bei der DB!


    Gruß auf die Insel mit einem Bergen


    Robert

  • Hallo Sven,


    Du bis ja wohl doch jünger als gedacht, wenn Du noch Kindertag feierst. :hot:


    Lebt denn der alte "Garzer" noch?


    Gute Nacht, jetzt geht's Loks streicheln.


    Viele Grüße


    Dampfachim

  • Hallo Sven,


    schönes Bild! Ist das der Molli? Von wo hast du denn das aufgenommen?



    Freut mich zu lesen, dass dir der Rundgang gefallen hat. Mal sehen was wir dir beim nächsten Mal präsentieren können...


    Gruß nach Nordsachsen


    Robert

  • Zitat von Dampfachim

    Lebt denn der alte "Garzer" noch?


    Hallo Achim,


    Du siehst doch Marco öfter als ich ...



    Mit lieben Grüßen aus Kaffeesachsen


    Sven Geist

    Viele Grüße aus Nordsachsen von Sven Geist