RhB - dreifache 704 in Bergün (Video)

  • Hallo zusammen,


    heute möchte ich mal diese kleine Videospielerei zeigen. Mit einem hübschen Güterzug ist die Ge6/6 II "Davos" hinter Bergün unterwegs und kämpft sich über die drei Ebenen der Streckenführung die Albula hinauf. Leider tickt die Uhr dieser urigen Lokomotiven, mal sehen wie lange man sie noch vor den zum Teil stattlichen Güterzügen der RhB erleben kann.


    Hoffe der kurze Film gefällt und wünsche ein schönes zweites Adventswochenende

    Beste Grüsse

    Seb

  • Hallo Martin,


    danke für das gezeigte Bild. Finde es grossartig! Besonders gefällt mir der Schwung der Lichtlinien und die etwas diffuse obere Ebene.

    Würde mich sehr interessieren wie du das belichtet hast. Der Zug braucht im ungeschnittenen Video von unten nach oben ziemlich genau 4min. Ist das Bild auch so lange belichtet oder ist es ähnlich wie das Video "zusammengesetzt"?

    Nochmal Danke und beste Grüsse

    Seb

  • Hallo Seb,


    vielen Dank für das Lob. Die Entstehungsgeschichte des Bildes ist etwas ausführlicher, lässt sich aber so zusammenfassen: Ich musste mich 2019 auf den Abschied aus der Schweiz vorbereiten und hatte so eine Art Arbeitsplan. Schlitteln in Bergün war ich öfters und mich faszinierte die Streckenführung. Im Jahr 2019 verbrachte meine Familie in Bergün eine Woche Winterferien (mit Unterbruch des Kontaktes zur Aussenwelt) und aus der Ferienwohnung heraus waren auch alle drei Ebenen zu sehen. Allerdings für mich nicht fotografierbar, so sehr ich auch eine Stelle suchte. Im Mai 2019 wollte ich dann (auch aufgrund angekündigter Schneefälle) nochmal Bergün besuchen. Da Nebensaison war mietete ich mich in einer Unterkunft mit Appartments an der Tankstelle (Ende der Schlittelbahn) ein. Ich bekam Zimmer 401 zugewiesen, mit Balkon und Blick auf die Bahnstrecke. Als der erste Zug vorbeikam bemerkte ich, dass alle drei Ebenen sichtbar sind und versuchte mich dann: Kamera auf die Balkonbrüstung, die Belichtungszeit auf "Manuell" gestellt (es sind laut Kamera 4 min und 3 sek gewesen) und die Rahmenbedingungen noch manuell eingestellt, damit am Ende nicht nur weiss zu sehen ist. Mein Glück ob des gelungenen Bildes (es war nur ein Wunsch an mich) konnte ich selbst nicht fassen und habe danach noch eines gemacht und eines in Gegenrichtung - allerdings bei "echter" Dunkelheit. Am kommenden Tag kam dann der Schneefall...


    Viele Grüsse - ich beneide Dich um Deinen Wohnort...

    Martin

    Tam, kde cesta je cíl

  • Hallo Martin,

    schöne Geschichte um ein sehr schönes Foto! Manchmal klappt es halt einfach:thumbup: Die Faszination dieser Bahnlinie kann ich gut nachvollziehen. Ich war Anfang der 90er erstmals dort. Seit 10 Jahren wohne ich nun in der Schweiz und Schlitteln in Bergün steht mit den Kindern eigentlich jedes Jahr auf dem Programm... mit oder ohne Kamera ist es einfach super.

    Die Tankstelle kund das Hotel kenne ich...stand etwas weiter links davon


    Danke nochmal und beste Grüsse

    Seb