Grüße von der SPB ( Saarsächsischen PyramidenBahn )

  • Moinsen,

    heute hatte die SPB hohen Besuch - doch wie kam es dazu?


    König Micky der 1. von Oschatzien wollte sein Volk in der schweren Weihnachtszeit etwas erfreuen und bat seinen Freund den Fürst von Saarsachsen ( weil er wußte das dieser eine sehr leistungskräftige Feldbahnbrigade besitzt ) um Hilfe. So bauten die Handwerker von Oschatzien eine Pyramide, Räuchermann und Räucherlok auf. Die saarsächsische Feldbahnbrigade lies sich auch nicht lumpen und so konnte Leutnant Rumpelstolz an den Fürsten telegrafiern " Übung erfolgreich beendet - Stop - Kinder sind begeistert - Stop - Habe mir erlaubt kleine Weihnachtsfahrten durchzuführen - Stop - Frohe Weihnachten! "


    Das sprach sich schnell rum und so erlaubte sich der Fürst von Rüganien einen Besuch mit einem kleinen besonderen Geschenk...



    Habt Freunde am gemeinsamen Hobby - ist erstmal nur provisorisch aufgebaut, aber ich werde daraus eine kleine Kleinbahnanlage bauen.

    Euer Oschatzer Saarsachse

    IV K - Fan

  • Moinsen,


    Danke hab gefühlte 100 Packungen vom netten Mann aus Crottendorf im Schrank...


    so die ersten Fahrtest mit meinem H0e-Material mit den Rocoweichen ( Feldbahn ) gemacht, selbst meine IV K schnurrt durch die Weichen.

    Aber die Brigadelok ( Minitrains ) neben der Rocho 99 4652 sieht schon ulkig aus - mal sehen vielleicht plane ich doch etwas um?

    Euer Oschatzer Saarsachse


    IV K - Fan

  • Moinsen,


    na vielleicht haut ja Busch mal eine raus. Nerve die immer auf den Messen damit, hihi!

    Das mit den Wagen sieht nicht anders aus - aber es ist die SPB und da ist erlaubt was gefällt.


    Der Oschatzer Saarsachse

    IV K - Fan

  • Auf jeden Fall.....sowieso!


    Ja das wäre echt toll...eine Brigade-Lok in H0f wäre ein Traum, da würde ich glatt noch bei meiner Anlage etwas dazu planen;)))


    Liebe grüße,

    Lenni

  • Hallo zusammen.

    Die Räucherkerzen erinnern mich an den Seuthe Dampf aus meiner Jugend. Gab's auch in anderen "Geschmacksrichtungen."

    Aber ein richtiger Hardcore Eisenbahner hat natürlich nur eine Geruchsrichtung...

    Riecht als stünde man in der größten Lokhalle.

    Euch noch eine schöne Weihnachtszeit.

    VG REGIO-Kutscher :wink:

  • Das komische Gefühl im Bauch bezüglich der Maßstabsunterschiede zwischen Brigadelok und Hf 110 kommen mir bekannt vor. Ich habe das Problem gelöst, indem ich die Hf 110 umgebaut und dann beide Loks farblich angeglichen habe:



    Das Führerhaus der Brigadelok schaue ich bewusst nicht an, ebensowenig fährt diese Lok bei mir gedeckte Wagen umher.


    Ich finde es übrigens schön, wie zu Weihnachten im ganzen Land die „Teppichbahnen“ ausgepackt werden und hier im Forum präsentiert werden. Das ging uns wahrscheinlich allen mal so, ich bin da keine Ausnahme:



    Frohe Restweihnachten!


    Ronny

  • Hallo Ronny


    Für das Zeigen seiner Teppichbahn , wenn auch nur momentan , braucht sich niemand zu schämen. Selbst bei mir passiert es mehrmals im Jahr . Wenn ich dann beruflich unterwegs bin fern der Heimat und der Platz im Hotel bzw. in der Pension es hergeben , wird die Teppichbahn ausgepackt und ich habe etwas Fahrbetrieb dabei . So muss ich meine Freizeit nicht mit der "Volksverblödungsmaschine" verbringen .

    Noch eine geruhsame Weihnachtszeit und bleibt gesund.


    Glück auf

    Armin Ahlsdorf