[RU] Waldbahn Oparino 2020 eingestellt

  • Hallo,


    die positive Nachricht von Martin aus Wygoda ließ mich mal wieder in die postsowjetische Waldbahnwelt einsteigen. Dabei musste ich jedoch feststellen, dass die Waldbahn Oparino (Oparinskaya UZhD; Опаринская УЖД)

    2020 ihren Betrieb eingestellt hat. Auf YouTube gibt es ein Video mit der bereits demontierten Strecke:


    Narrow.parovoz.com bestätigte dann die Erkenntnis aus dem Videofund: https://narrow.parovoz.com/emb/index.php?ID=3003 - wer kein Russisch kann (oder wessen Schulzeit damit schon zu lange her ist, wie bei mir), dem kann der Googleübersetzer helfen:

    Zitat

    2019 baut das Holzindustrieunternehmen Oparinsky in der Nähe des Dorfes Maromitsa eine neue unabhängige Niederlassung, die bereits im Jahr 2020 abgebaut wird.

    Im Jahr 2020 beschloss das Management, die Eisenbahn vollständig abzubauen. Die Murashinsky-Sperrholzmühle kaufte 15 km Schienen für den Bau einer neuen Eisenbahn. Die Demontage begann im Mai. Im Juli verbleiben noch ca. 27 km.

    Im November wurde die UZD komplett abgebaut.

    Hier gibt es noch ein Foto vom Abbauzug:

    https://narrow.parovoz.com/newgallery/pg_view.php?ID=162524


    Noch vor wenigen Jahren gab es hier Personenverkehr und Transporte zur Versorgung der Streckenanwohner. Mit Bildern kann ich leider nicht dienen, ich war da nie. Schade...


    Viele Grüße

    Julian

  • Hallo Julian,


    das sind ja mal wirklich traurige Nachrichten..... nicht nur für Eisenbahnfreunde sondern auch für die Anwohner & Arbeiter an der Strecke. Aber trotzdem vielen Dank für die Info. Das erinnert mich daran, dass ich eigentlich schon seit Jahren mal paar Bilder von der Waldbahn zeigen wollte. Naja, das wird dann mal ein Vorhaben für nächstes Jahr.


    Da in der Gegend gab es ja noch weitere Waldbahnen. Hast Du bei Deinem Einstieg in die postsowjetische Waldbahnwelt etwas zu den Bahnen in Альмеж(Almesch) und Безбожник (Besboschnik) gefunden? Erst genannte könnte auch schon paar Jahre Geschichte sein.


    "Die Murashinsky-Sperrholzmühle kaufte 15 km Schienen für den Bau einer neuen Eisenbahn."

    Hast Du zu dieser Bahn auch irgendwelche Infos gefunden.



    Viele Grüße


    Tilo

  • Hallo Tilo,


    die Bahn von Безбожник (Besboschnik bzw. auch als Kobrinskaya UZhD bekannt) scheint noch zu fahren - ich lese bei narrow.parovoz.com jedenfalls nichts Gegenteiliges: https://narrow.parovoz.com/emb/index.php?ID=3004


    Almesch sagt mir spontan nichts. Ich hatte im vergangenen Winter die aktiven Bahnen der Region Kirow/Kotlas mal etwas genauer erforscht - so gut das vom Schreibtisch daheim eben geht -, aber diese Bahn ist mir bislang nicht untergekommen. Auch zur erwähnten Murashinsky-Bahn weiß ich nichts genaueres, aber so tief bin ich aktuell dann doch nicht in das Thema eingestiegen.


    Wenn da jemand genauere Erkenntnisse hat, freue ich mich aber, wenn diese hier geteilt werden (das gilt dafür auch für Tilos ältere Fotos :sing:). Als potentielles Ziel schwebt mir eine Waldbahntour nach Russland immer noch vor - mal gucken, ob das irgendwann noch was wird...


    Viele Grüße

    Julian

  • Hallo Tilo und Julian,

    Da in der Gegend gab es ja noch weitere Waldbahnen. Hast Du bei Deinem Einstieg in die postsowjetische Waldbahnwelt etwas zu den Bahnen in Альмеж(Almesch) und Безбожник (Besboschnik) gefunden? Erst genannte könnte auch schon paar Jahre Geschichte sein.

    Die Schmalspurbahn in Almesch wurde um 2011 komplett abgebaut. Die Schmalspurbahn im Besboschnik funktioniert noch und bisher ist nicht durch Abbau bedroht. Auch in diesem Bereich verkehrt weiterhin die Waldbahn in Lalsk (Лальск).

    Zitat von Julian

    Die Murashinsky-Sperrholzmühle kaufte 15 km Schienen für den Bau einer neuen Eisenbahn.

    Der Bau dieser Bahn erfolgte im 2020 zwischen Wasük (Вазюк) and Nagibino (Нагибино): https://narrow.parovoz.com/new…?ID=162804&LNG=RU#picture

    Die Bahn wird vorübergehend, voraussichtlich für fünf Jahre.

  • Hallo Dmitry,


    vielen Dank für die Ergänzungen.


    Interessant ist, dass sich der Bau einer Waldbahn für 5 Jahre lohnt. Das verlinkte Bild ist klasse - so einfach kann Oberbau sein. Für 5 Jahre sollte es auch ausreichend sein. Ich finde es gut, dass man da noch auf die Waldbahn statt LKWs setzt. Gebrauchtes Material sollte es ja einiges geben.


    Weiß Du, ob die Torfbahn in Maradykovskij (Марадыковский) noch existiert?



    VG Tilo

  • Bergen die da die Kleineisen oder sammeln die die für den Schrotti? Da läuft ja sogar einer mit einem Metallsuchgerät rum?!..

    Sie sammeln Schwellennägel und Rippenplatten fur den Shrott. Dies ist ein kleines zusätzliches Einkommen für die Anwohner.

    Interessant ist, dass sich der Bau einer Waldbahn für 5 Jahre lohnt. Ich finde es gut, dass man da noch auf die Waldbahn statt LKWs setzt.

    Die LKWs wären dort im Schlamm versunken :) In der gleichen Gegend gab es eine Waldbahn, die nur für ein Jahr gebaut wurde: https://trainpix.org/photo/231185/ https://trainpix.org/photo/227049/

    Sie war ein Zweig der Waldbahn in Lalsk. Jetzt sind alle Fahrzeuge und Schienen nach Lalsk zurückgebracht.

    Weiß Du, ob die Torfbahn in Maradykovskij (Марадыковский) noch existiert?

    Die Torfbahn in Maradykovskij gehört der Wjatkatorf AG (Вяткаторф) sowie die Bahnen in Komsomolskij (Комсомольский), Swetlij (Светлый) und Swetlopoljansk (Светлополянск). Die letzteren beiden wurden lange Zeit stillgelegt und im 2020 abgebaut. Die in Maradykovskij und Komsomolskyij funktionieren weiterhin und sind die verkehrsreichsten Torfbahnen in Russland.

  • Hallo Dmitry


    Ich war im August 2011 in der Gegend und habe neben vielen Torfbahnen die Waldbahnen von Bezboshnik, Oktjabirskij, Oparino und Dubrovka besucht. Soweit ich weiss, wurde Oktjabirskij relativ kurz nach meinem Besuch stillgelegt, ist das korrekt? Dubrovka kann ich auf der Karte peinlicherweise nicht mehr lokalisieren. Kannst Du mir da weiterhelfen? Fährt die Bahn heute noch? Uns wurde dort erzählt, dass Bahn und Sägewerk nach einem Besitzerwechsel relativ kurz vor meinem Besuch wieder in Betrieb ging. Ich würde mich sehr freuen, hier mehr über den aktuellen Status der Waldbahnen zu lesen.


    Viele Grüsse

    Alex

  • Hallo Alex,


    Die Bahn in Oktjabrskij wurde zwischen 2015 und 2016 abgebaut (eher im 2016). Sie war bis April 2015 in Betrieb. Die Waldbahn in Dubrovka wurde bereits im 2012 abgebaut. Du findest Dubrovka auf der Karte hier: https://goo.gl/maps/ZAsqzLVLY7ymGALf8


    Ich würde mich sehr freuen, hier mehr über den aktuellen Status der Waldbahnen zu lesen.

    Ich hoffe, hier einen kurzen Überblick über die aktive Schmalspurbahnen in Russland zu schreiben. Aber ich habe nicht alle persönlich besucht, deshalb brauche ich Zeit, um mich mit Kollegen zu beraten.