Betrieb der Weißeritztalbahn 2021

  • Ist denn klar, ob beide wieder direkt nach Hainsberg kommen werden?

    Viele Grüße,
    Eckhard

  • Hallo Eckhard,


    2021 gibt es ja für die 608 einen Jubiläumsfahrplan zum 100. "Geburtstag", der ja auch Auswärtseinsätze vorsieht.


    Schauen wir einfach, wie die SDG vorgeht.


    Gruß Micha

  • Hallo Bimmelbahner,


    die Meldung von Micha kann ich aus erster Hand bestätigen. Bei einem Besuch im "AW" in Oberwiesenthal liefen gerade die Vorbereitungen.



    Eine rauchende Lok vor der Werkstatteinfahrt, das sieht man nicht alle Tage



    Ein wichtiger Tag für 99 1734-5, Warmdruckprobe des Kessel nach der Hauptuntersuchung



    Die Kuppelstangen sind schon angebaut. Da aber Kolben und Schieber noch fehlen, können Treibstange, Kreuzkopf und die restliche Steuerung auch erst später montiert werden.



    bis zum vollen Kesseldruck dauert es noch, aber der Zeiger des Kesseldruckmanometer bewegt sich schon (ca. 2 bar). Der Prüfdruckmesser ist auch schon angebaut



    Um die Dichtheit von Dampf- und Speisedom zu prüfen, sind die Domhauben noch nicht montiert. Auch die Sicherheitsventile müssen dann noch eingestellt werden.



    DIe Funktion der Wasserstände wird bei geringem Druck schon geprüft.


    Also für die Freunde der Lok, es hat am Längsten gedauert bis sie wieder vor Zügen zu finden sein wird.

    Vielen Dank an die Werkstattbesatzung und ihren Chef für die freundlichen Auskünfte.


    MfG

    Helmut


  • Hallo,


    am 30. Mai 2021 wartete 99 762 in Ulberndorf auf Abfahrt.


    Aktuell wird an dem Haus im Hintergrund, mittels eines Banners der Verkauf propagiert.


    Gruß Micha

  • Gestern mal wieder mit dem Lkw in der Gegend gewesen... und plötzlich blinkte es am Bahnübergang. Geplant wäre es unter Garantie nicht so aufgegangen.

    Viele Grüße

    Jörg

  • Hallo in die Runde,


    als Nachtrag vom gestrigen Sonntag die nachmittägliche Zugkreuzung in Dippoldiswalde. Ein Motiv, was bei ungezählten Mitfahrten immer wieder gern "mitgenommen" wird. Der Verstärkerzug hatte mit 974-368 / 970-440 / 970-557 / 970-521 eine respektable "Altbauquote" aufzuweisen, dahinter hing mit dem DR-beschrifteten 970-605 ein gut dazu passender Rekowagen - schön arrangiert!


    Viele Grüße

    sendet Michael

  • Hallo,


    heute konnte ich in Obercarsdorf den Zug auf Gleis 2 fotografieren, dass kommt ja recht selten vor.






    Gruß Micha

  • Hallo Robert,


    hatte mal gelesen, dass auch auf anderen Bahnhöfen ab und an die Weichen anders befahren werden, vermutlich könnte das hier auch der Grund sein.


    Gruß Micha

  • Hallo,


    nun ist wieder die 99 762 im Einsatz und konnte heut von mir in Obercarsdorf auf Gleis 2 festgehalten werden.



    Gruß Micha