Betrieb der Weißeritztalbahn 2021

  • Hallo, bei der Lok hat sich in den letzten Einsatztagen langsam ein Treibstangenlager des Niederdrucktriebwerks verabschiedet, wird jetzt repariert. Daher das Klacken auf manchen Aufnahmen. Gruß

  • Hallo,


    gestern (4. März) kam 99 608 für die erste Runde mit P5000 nochmals zum Einsatz. Danach übernahm 99 762 den Zug.


    Ulberndorf


    Gruß Micha

  • .... So wie bei 3:40 habe ich noch nie eine IV K gehört.


    Hallo Lenni,


    na, dann solltest Du Deine Vergleichsbasis noch erheblich ausbauen - es ist keinesfalls außergewöhnlich, was da zu hören ist. Voraussetzung dafür ist eine gewisse Neigung der Strecke und ein nennenswertes Zuggewicht. Das geht auch noch ganz anders, hängt aber auch ganz stark vom Ort ab, an dem man das erlebt. Aus dem Zug heraus ist es eher schwierig - da muß man schon an der Strecke stehen, am besten über dem Gleis.

    Gruuß

    217 055

  • Hallöchen

    So, ich gebe mal eine sehr vorsichtige Prognose ab. Wir werden den Bimmelbahnshop in Dippoldiswalde offen halten. Ab Karfreitag bis Ostermontag werden wir zusätzlich zum bestehenden Angebot, noch Bratwurst anbieten. Alles wird nur zum Mitnehmen sein. Die Sitzgelegenheiten sind leider weiterhin gesperrt.

  • Hallo

    Nach meinem gestrigen Tripp in den anderen Freistaat, lockte das schöne Wetter heute etwas in der Heimat zu erleben. Mit dem ersten Zug, ging es von Hainsberg nach Dipps. Natürlich habe ich auch das Angebot von Stainz angenommen und eine leckere Bratwurst gegessen. So gestärkt, wurde der Rückweg per Fuß zurückgelegt. Leider war ich beim zweiten Zug genau hinter der Baustelle an der Sperrmauer der Talsperre, so daß es von diesem keine Bilder gibt. Die anderen Züge, wurden im Bild festgehalten. Nach kleiner Stärkung am Imbiss Rabenauer Mühle, wurde dann auch das letzte Stück des Weges zurückgelegt.


    Viele Grüße

    Jörg

    99 1762 steht abfahrbereit in Hainsberg

    Der Zug ist so lang, das vom letzten Wagen mal ganz andere Bilder entstehen

    99 1762 ist schon 2 Kurven weiter, als der letzte Wagen

    Die Baustelle an der Staumauer ist schon gigantisch

    99 1762 auf der Rückfahrt, kurz hinter Seifersdorf

    Etwa einen Kilometer unterhalb der Rabenauer Mühle, fand ich diese schöne Stelle.

    99 1762 auf ihrer zweiten Tour nach Kipsdorf

    An der gleichen Stelle nun 99 1793 auf der Rückfahrt nach Hainsberg

    Und zum Abschluss noch ein Nachschuss

    Viele Grüße

    Jörg

  • Hallo Jörg,


    vielen Dank für die aktuellen Bilder.

    Weiß jemand was genau an der Stauamauer in Malter entsteht? Da wird ja ganz schön gebaut ...


    Gruß und noch ein frohes Osterfest

    Julius