Diesellok L18H

  • Hallo Zusammen,

    Das 4. Bild im genannten Link ist meiner nach in Mladejov na morave aufgenommen. Die L18H sollten dort die Stütztenderlokomtiven ablösen.


    MfG


    MartinZ.

  • ... Mladejov na morave aufgenommen. Die L18H sollten dort die Stütztenderlokomtiven ablösen.


    So ist es auf der Webseite der Museumsbahn Mladějov na Moravě beschrieben: https://www.mladejov.cz/faur-l18h

    Die Lok 1 taucht auch regelmäßig in der Fotogalerie dieser Internetseite auf.

    Die beiden Maschinen 1+2 sind meines Verständnisses nach also schon seit 1984 bzw. 1985 in Tschechien.


    Gruß von Niels

  • Hallo, Miteinander,

    die 2. Lok beim Albbähnle hat die Nummer L18h007. Sie befindet sich noch im Zustand wie damals übernommen.

    Gruss, H.v.G.

  • Hallo Dietmar,


    Dein erstes Bild aus Benndorf zeigt vorn L18H-006 und dahinter L18H-005.

    In Brohl hast Du im August 2000 die L18H-006 erwischt.


    Die beiden 2008 nach Frankreich verkauften Loks habe inzwischen neue Besitzer:


    L18H-005 / CFG 18010 ging 2014 von Saint-Trojan an den Pairi Daiza Tierpark in Brugelette [Belgien] und

    L18H-006 / CFG 18011 ebenfalls 2014 von Saint-Trojan an die APPEVA, P'tit train de la Haute Somme CF Froissy - Dompierre [Frankreich],

    dort Lok T46.


    Die V10C mit der 7 auf der Rückwand ist LKM 250349!!


    So wie es Julian auch schon geschrieben hat waren die anderen beiden V10C in Brohl orange.


    https://www.bahnbilder.de/bild…hl-am-1031993-v-10-c.html

    Lok 10 = LKM 250435


    http://bretagne-ferroviaire.org/acfcdn/materiel.pdf auf Seite 6 findest Du

    Lok 11 = LKM 250566


    Gruß Sven H.

  • Hallo,


    Danke für die vielen Informationen, welche mir sehr geholfen haben einige Lücken zu schließen. Aus den Beiträgen habe ich herausgelesen, daß die L18H-007 sich noch bei der Brohltalbahn befindet. Hat die Lok mal jemand abgelichtet?

    Ich hatte gehofft, daß auf meinen Foto vom August 2000 die 007 zu sehen ist.


    Fragt

    Dietmar

  • Hallo, Miteinander,

    die 2. Lok beim Albbähnle hat die Nummer L18h007. Sie befindet sich noch im Zustand wie damals von uns übernommen.