Betrieb der Harzer Schmalspurbahnen 2021

  • ThomasKugel schrieb:

    Zitat

    "neuerdings immer weiter um sich greifende Marotte mit den schwarz gefärbten Lampenringen"

    Hallo Thomas,


    als Marotte der Neuzeit würde ich es nicht bezeichnen, eher ein Schritt zurück zum historisch authentischen Aussehen.

    Ich kenne ein weiteres Bild zu diesem, welches das Tfz von vorn mit FABEG- Nachbaulampen zeigt (mit schwarzem Ring).

    Weiß lackierte Ringe sind doch eher eine Marotte der Neuzeit, auch wenn es das schon vereinzelt früher gab.

    Ich finde finde die Loks in dem Zustand ein Traum. Weiße Ringe sehen für mich immer so "gekünstelt" aus. Aber immer noch besser als die leuchtenden "Eimer" mit dem Alu- Reflektor und der zentrischen Glühlampe.

    Besonders die Tenderansicht der Einheits- und Neubau- Schmalspurdampfloks hat mit diesen neuen Anbaulampen erheblich an Aussehen eingebüßt. Einen guten Kompromiss finde ich die alten Anbaulampen mit dem Emaille- Reflektor.


    Gruß Lars


    (Bitte entschuldigt: Das mit dem Lampen brannte mir schon lange unter den Nägeln.)

  • Hallo Lars,


    ich bin auch großer Fan der Einheitslaternen. Zu gern würde ich einen Nachbau dieser Lampen in Auftrag geben, um sie dann den Bahnen zur Verfügung zu stellen. Für die RüBB wurden ja in der Vergangenheit schon solche Lampen nachgebaut. Achim hatte mir da auch so gut er konnte geholfen, herauszubekommen, wer die Lampen damals angefertigt hat. Leider bin ich da nie weiter gekommen und das ist im Sande verlaufen.

    Insgesamt bin auch eher pro „originalem“ Schwarz, aber z.B. bei den Harzer Neubauloks gefallen mir die Lampen mit weißen Ringen tatsächlich besser.


    Viele Grüße von Johannes

  • Hallo Bernd,


    einen sehr sehr schönen Rücken hat sie! Danke.

    Hallo Johannes,


    hier kannst Du Dein Weihnachtsgeld sinnvoll investieren. ;)


    Egal ob mit weißen oder schwarzen Ringen, ich freue mich über jede Lok, die wieder mit Aufstecklampen raus darf.


    Gruß Lars

  • Hallo Lars,


    vielen Dank für den Link!

    Leider kann ich nur ein Exemplar in den Warenkorb legen. Zudem sieht es auf den ersten Blick so aus, als hätte die Lampe einen geschlossenen Lampenfuß. Der nutzt so erst einmal nicht wirklich etwas.

    Ich werde dort mal anfragen. Aber meine bisherige Erfahrung zeigt, dass diese Lampen nur selten zum Verkauf angeboten werden und es mit sehr viel Geduld verbunden ist, welche zu finden. Deswegen der Gedanke des Nachbaus.


    Viele Grüße von Johannes

  • Hallo Johannes,


    EAW Kredenbach fertigt auch auf Anfrage individuelle Bestellungen. Bin am überlegen dort auch Lampen für mein Lokprojekt bauen zu lassen bzw. hab mir ein Angebot machen lassen, die Handwerkskunst hat aber durchaus ihren Preis.


    Einfach mal per Mail nachfragen.


    Gruß,
    Rafael

  • Hallo!


    Heute gab es zwei Dampfzüge von Nordhausen aus.

    Am Vormittag verkehrte der planmäßige Dampfzug zum Brocken gezogen von der 99 7245-6.

    Am Nachmittag verkehrte ein Nikolauszug von Nordhausen Nord nach Eisfelder Talmühle und retour.

    Der Nikolauszug fuhr auch gestern Vormittag schon einmal.


    99 5906-5 mit Nikolauszug der IG Harzer Schmalspurbahnen in Ilfeld am 11. Dezember 2021


    99 5906-5 in Eisfelder Talmühle am 11. Dezember 2021



    99 7245-6 mit 8920 bei Niedersachswerfen am 11. Dezember 2021


    Viele Grüße aus dem Südharz und einen schönen dritten Advent !

    Thomas

  • Hallo zusammen,


    die 99 5906 sieht richtig klasse aus mit dem umrandeten Loknummernschild an der Rauchkammertür - gerade weil sie schon in den 1980ern mit dieser Verzierung unterwegs war. Wenn man sie in diesem Erscheinungsbild irgendwann mal wieder im Selketal erleben könnte… *träum*


    Danke fürs Zeigen der Bilder. 😃


    Viele Grüße, und Euch allen einen schönen 3. Advent!

    Stefan

    Die „dienstälteren“ Forumsnutzer erinnern sich möglicherweise noch dunkel an mich, seit einigen Jahren vor allem stummer Leser hier... ;)

  • Warum teuer nachbauen lassen? Gibt doch genug Originale Lampen. Ich habe selber ein paar.