Schmalspur-Neuheiten 2021

  • Daher ganz schnell wieder zurück zu Technomodell:


    In der TM-Liste, bei den Rekos, fehlen nahezu noch überall die Beheimatungen.

    Ist keine Kritik, sondern nur eine Feststellung;-)


    Hat das einen speziellen Grund, Andreas?

    Oder sollen wir Mitstreiter uns mal Mühe geben und Dir dazu was Gescheites zuarbeiten?

    Beste Schmalspurgrüße aus dem Spreewald

    Christoph

  • Vorsicht mit dem HW 80 (und dem ähnlichen HW 60), die wurden erst ab Anfang der 1970er Jahre gebaut. Also für den Zeitraum vor 1970 völlig falsch.


    Auch wenn diese Hänger ähnlich wie der W50/L60 und der Busch-ZT (Allradversion erst ab 1971) und -Russe (die moderne Kabine gab es erst seit 1979) als beispielhaftes DDR-Fahrzeug gesehen werden, so stellt man damit oft eine falsche Epoche dar. Hatte deswegen schonmal ne ordentiche Beledigung eingefangen, als ich mit einem Anlagenbetreiber einer Ausstellung ins Gespräch kommen wollte. Ich hätte ja keine Ahnung, die Schienenfahrzeuge und der Gleisplan seien exakt maßstäblich und zeigen die Situation um ca 1962 ....

  • Vorsicht mit dem HW 80 (und dem ähnlichen HW 60), die wurden erst ab Anfang der 1970er Jahre gebaut. Also für den Zeitraum vor 1970 völlig falsch.


    Auch wenn diese Hänger ähnlich wie der W50/L60 und der Busch-ZT (Allradversion erst ab 1971) und -Russe (die moderne Kabine gab es erst seit 1979) als beispielhaftes DDR-Fahrzeug gesehen werden, so stellt man damit oft eine falsche Epoche dar. Hatte deswegen schonmal ne ordentiche Beledigung eingefangen, als ich mit einem Anlagenbetreiber einer Ausstellung ins Gespräch kommen wollte. Ich hätte ja keine Ahnung, die Schienenfahrzeuge und der Gleisplan seien exakt maßstäblich und zeigen die Situation um ca 1962 ....

    Danke für den Hinweis - eine Frage:

    Busch bringt ja laut dem FB-Link nun den HL80 mit Holzbordwänden....wurden diese auch erst ab Anfang der 70er Jahre gebaut?

    Gruß Jens

  • Das ist nur eine Straßentransportvariante. Ab wann die genau gebaut wurde, kann ich derzeit leider nicht sagen. Der Hängertyp ist generell zu groß für landwirtschaftliche Anhänger der 1960er Jahre.


    Typisch für die 1960er Jahre wäre eher ein HK3, HK4 oder andere kleinere Hänger. Von Mehlhose gibt es bspw. den T4 (aber bitte das Reserverad entfernen). Auch leichte sogenannte "Gummiwagen" wurden vielfach noch mit den Traktoren genutzt. In meiner Familie liefen die auch bei Wiedereinrichtern noch für Hofzwecke bis nach 2000. Zur Erklärung: Ein Gummiwagen ist der Nachfolger vom Fuhrwerk aus Holz. Stahlgrundgestell, Holzbordwände und Luftbereifung auf eher kleineren Felgen. Entstanden ca in den 1930er Jahren, um den technischen Fortschritt im Fahrzeugbau zu nutzen.