Schmalspur-Neuheiten 2021

  • MINITRAINS-H0e-Neuheiten 2021 in Auslieferung!


    Hallo in die Runde der H0e-Freunde.


    Ich habe soeben die Neuheiten von Firma MINITRAINS erhalten,

    außer der Schöma-Lok 2081 in Farbe rot habe ich mir alles bestellt.


    Es ist sehr schade, das man an dem Tankwagen-Handmuster - 3020,

    was im März-April vorgestellt wurde, nichts verändert hat!

    Es fehlen an selbigen der Einlass- und der Auslassstutzen,

    um das korrekt zu haben, ist wohl wieder Eigen-Initiative angesagt.


    Nun seht selbst.






    Und noch ein Hinweis:

    Beim Kauf der Lokomotive sollte man darauf achten, das die zu erwerbende Diesellok unbedingt ausprobiert wird,



    meint ...

    ..... mit besten Grüßen

    von Hans-G.

    2 Mal editiert, zuletzt von ebn-freund () aus folgendem Grund: Satzeinfügung


  • Unser Freund Rocco von Mininauturbeton hat was neues für die Gartenbahner, dazu findet man folgendes


    In letzter Zeit habe ich ein wenig mit neuen Mischungen experimentiert. Dabei ist auch eine Holznachbildung aus Polymerbeton herausgekommen.


    neu im Shop:

    Bahnsteigkanten aus Holzschwellen zwischen eingeschlagenen Schienenstücken, wie z.B. beim Wilden Robert im Bahnhof Mügeln

    Die Teile sind aus einem Guss, die Schienenstücke werden nachträglich mit eingefärbtem Kunstharz coloriert.



    Aber auch die Prellböcke Bertsdorf und Oybin sind erschienen gerade für die Sachsen zum Thema haben großartig


    Linktipp

    Bahnsteigkante Holz 2-er
    Bahnsteigkante aus Holzschwellen mit Schienen, Doppelelement Material: Polymerbeton - Holznachbildung
    shop.miniaturbeton.de

    Bahnsteigkante Holz 1-er
    Bahnsteigkante aus Holzschwellen mit Schienen, Einzelelement Material: Polymerbeton - Holznachbildung
    shop.miniaturbeton.de


    Bahnsteigkante Holz 1-er
    Bahnsteigkante aus Holzschwellen mit Schienen, Einzelelement Material: Polymerbeton - Holznachbildung
    shop.miniaturbeton.de

    Einmal editiert, zuletzt von Robby ()

  • Eine weitere aktuelle Nachricht:


    Die Lok-Schlosserei in Dietlas um Herrn Schlosser beendet ihre Tätigkeit im Januar (?) 2022.

    Beste Schmalspurgrüße aus dem Spreewald

    Christoph

  • Oh, das ist ja sehr bedauerlich. ;( Ich habe von der Lok-Schlosserei so einige Harz-Wagen. Die Bausätze fand ich alle gut durchdacht. Sie waren passgenau und ließen sich gut zusammenbauen. Die Anleitungen waren auch klar und nachvollziehbar.


    Da muss ich ja nochmal schauen, ob ich noch irgendetwas aus dem Sortiment auf Vorrat kaufe, ehe es die Lok-Schlosserei nicht mehr gibt.

  • Eine weitere aktuelle Nachricht:


    Die Lok-Schlosserei in Dietlas um Herrn Schlosser beendet ihre Tätigkeit im Januar (?) 2022.

    Die lok-schlosserei ist ein 1 Mann Betrieb und hinlänglich in diversen Eisenbahn- und Modellbahnzeitschriften vorgestellt worden.

    Dem aufmerksamen Leser der Beiträge und Betrachter der Foto`s, sollte Herrn Schlossers Alter nicht verborgen geblieben sein,.

    so war eine Auf- bzw. Abgabe der Tätigkeit absehbar.


    Interessant ist, ob die seit Jahren angekündigten Harz Neubautriebwagen noch erscheinen.


    Überdies steht das bei einigen anderen Firmen in naher Zukunft auch an. Kehi Modellbau hat still und leise jetzt auch endgültig geschlossen, zumindest steht das auf der Hompage, die bestimmt auch bald(Vertragsende des Providers) verschwindet, bei ebay bietet Herr Kehr selbst auch nichts mehr an.

  • Formen sollten recht überschaubar sein, da wohl nur einige wenige Kunststoffteile selbst gefertigt werden. Früher hat das z.B. Kehi in Weißmetall gemacht, bis es zur Beendigung der Zusammenarbeit kam.


    Der Hauptanteil sind ja die CAD Zeichnungen und Ätzfilme.


    Beschriftungen, Radsätze, Kupplungen, Drehgestelle, Zurüstteile..., soweit nicht mit geätzt, sind wohl extern zugekauft.


    Viele Kehi Harzbahnwagen in Messingbauweise sind ja auch von Schlosser, obwohl Herr Kehr einzelne Lose angeboten hat, man kann sicher mit Ihm reden, wurden diese bis heute auch nicht verkauft. Wie z.B. auch die TTm Güterwagen, TTf Feldbahn u.s.w.


    Am Ende wird es wohl an den Vorstellungen von Herrn Schlosser liegen, da liegt ja geistiges Gut vieler Jahre drin.



    P.S. Herr Schlosser hat nicht nur für sich gearbeitet, sondern in den ersten Jahren u.a. für Kehi, Klunker, Spieth, railex...