Betrieb der Zittauer Schmalspurbahn 2021

  • Liebe Freunde der schmalen Spur!


    Es sind winterliche Zeiten im Zittauer Gebirge eingezogen. Über dem "Schnee von gestern" türmt sich der "Schnee von heute" auf. Fleißige Leute haben die Bahnsteige und Überwege vom Schnee gereinigt und so kann Zug 502 bei leichtem Flockenwirbel zu seiner Fahrt von Bertsdorf nach Jonsdorf aufbrechen.

    40331708rz.jpg


    Im Einschnitt hinter dem Bahnhof Bertsdorf wird gleich die Straßenbrücke unterquert.

    40331710aw.jpg


    Ein Nachschuss auf den in Richtung Jonsdorf im Flockenwirbel entschwindenden Zug.

    40331711jv.jpg


    Das Einfahrsignal in den Bahnhof Bertsdorf aus Richtung Jonsdorf ist in der Nebensaison ausgekreuzt und hält somit gegenwärtig "Winterschlaf"!

    40331713wy.jpg


    Bleibt alle gesund und weiterhin neugierig was uns das Jahr 2021 noch so bringen wird!


    Euer walter53 / Matthias

    Einmal editiert, zuletzt von walter53 () aus folgendem Grund: ein "d" bei entschwindenden eingefügt

  • Hallo zusammen,


    dann sage ich einmal: alle guten Dinge sind Drei.


    In der Hoffnung, Euch nicht zu langweilen, erlaube ich mir die Bilder der beiden vorherigen Beiträge noch durch meine Aufnahmen auch von heute zu ergänzen.


    Der erste Zug aus Zittau erreicht über die noch verschneiten Gleise gleich den Bahnhof Bertsdorf.



    Den Zug, den Matthias bei der Abfahrt in Bertsdorf aufgenommen hat, erwartete ich in Jonsdorf- Haltestelle.



    Zum Abschluss noch zwei Bilder vom Endbahnhof in Jonsdorf. Dort versteckten sich die Gleise schon ganz gut unter dem Schnee.




    Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende.

    Mit freundlichen Grüßen


    Hartmut

  • Liebe Freunde der winterlichen Wetterkapriolen!


    Eigentlich sollte dieses über den Tellerrand hinausgehende winterliche Foto mit einer Dampflok im Hintergrund für mich für heute genügen ...


    Doch dann kam alles anders mit dem Beitrag von J.Neugheimer und dem Hinweis auf den Soloeinsatz von VT 137 322 im Fahrplan der Nebensaison auf den winterlichen Gleisen der Zittauer Schmalspurbahn.

    Der Blick nach Jonsdorf zeigt stürmischen Schneefall und damit schlechte Fotomöglichkeiten.


    Hier nun einige Jonsdorfer Impressionen ...




    Schauen wir nun kurz im Bahnhof Bertsdorf vorbei.


    Der Gedanke, dass es eventuell im Oybiner Talkessel nicht so stürmisch sein könnte erwies sich komplett als falsch.





    Zum Schluss habe ich noch ein kleines Video zusammengestellt.

    Motto:

    Am Dienstag, dem 19. Januar 2021 hatte der Zittauer Schmalspurtriebwagen VT 137 322 sozusagen "Winterdienst" im Fahrplan der Nebensaison auf den schmalspurigen Gleisen im Zittauer Gebirge. Ein Wintersturm sorgte für schlechten Ton und schlechte Bilder, dennoch ist das kurze Video als Zeitdokument sehenswert.




    Nun sind es von meiner Seite etwas mehr als "ein, zwei Fotos" geworden und ich hoffe, dass es dennoch nicht langweilig ist.


    Schöne Grüße


    Euer walter53 / Matthias

  • Hallo Matthias,


    vielen Dank für Deinen "Winterkampf" um den Zittauer Triebwagen zu präsentieren. Mal ne Frage, gab es auch Fahrgäste im Tw? Bei der Ausfahrt Oybin habe ich keine Fahrgäste erkennen können.


    MfG

    Helmut

  • Hallo 86_018!

    Die Frage nach den Fahrgästen kann ich leider nicht richtig beantworten weil ich mich auf die Fotos bzw. die saubere Linse konzentrieren musste.


    Gruß
    walter 53 / Matthias