Betrieb der Zittauer Schmalspurbahn 2021

  • Dann zeigt es sich ja nun, wieviel Wert z. Bsp. ein Spaziergang im Gebirge mit einer Fahrt der Schmalspurbahn hat, zur eigenen Gesundheit, soll aufbauend sein...


    Oder ob verbittert zu Hause verblieben wird...

    Offenbar bist du verbittert. Ich seh dich nicht im Zug sitzen. Trotz der deiner Meinung nach gefallenen 15km-Regel, schön im nasskalten Schneeregen. Der ist der Gesundheit enorm förderlich. Man sieht es an den Massen,die durchs Gebirge wandern. Alle wollen durchfeuchtet werden.


    Wer den Sarkasmus findet,darf ihn behalten.

  • Hallo in die Runde,


    habe ich etwas verpasst? Meines Erachtens gilt die 15 km-Regel noch, jedenfalls habe ich genau diese Aussage auf den entsprechenden Seiten des Freistaates Sachsen gefunden... Viele Grüße,


    Marian Sommer.

  • Hallo Herr J. Neugheimer



    Gern würde ich Bimmelbahn fahren, okay bei Schneeregen macht ein Spaziergang keinen Spaß, da wiederum habe ich mich von dem Sonnenschein hier inspirieren lassen. Was auch die Begründung ist, warum ich nicht im Zug sitze: die Entfernung 500+ km



    Was die 15km Regel betrifft, sollte nicht Bundesgebiet weit mit dem Beschlüssen der Woche einheitliche Regeln gelten, damit sollte dies doch vom Tisch sein... aber egal!


    Da ich dich nun schon mal persönlich hier anschreiben, versuche doch bitte nicht bei jeglicher Gelegenheit die SOEG schlecht zu machen und Fehler zu suchen...


    Ach und wenn die SOEG nicht denkt das vielleicht doch paar Fahrgäste kommen könnten, warum haben die dann einen weiteren Wagen angehangen?


    Egal ich werde nun weiter verbittert das Wochenende verbringen, weil ich den Triebwagen schon nicht live erleben durfte und nun auch den Dampfzug


    Bitte nicht in jedem das schlechte Suchen, manches auch nicht zu wörtlich nehmen, mit Einhaltung der Abstandspflicht und Maskenpflicht einfach mal die Seele baumeln lassen...



    Gruß André

  • An deiner Stelle würde ich die Bälle ganz flach halten,statt mit Behauptungen und Forderungen anderen gegenüber hier in Erscheinung treten.

    Du scheinst deinen eigenen Wert etwas zu überbewerten.

  • Nun klar, bin eh leider viel zu weit weg, stimmt, werde den Ball deshalb flach halten um einer unnötigen Diskussion zu entgehen...


    Nicht das ich etwas gegen den Dampflokeinsatz habe, passt ebenfalls sehr gut durch den Schnee, aber welches Problem hat die 199 018...



    Gute Fahrt durch den Winter haltet Abstand und bleibt alle Gesund



    Schönes Wochenende

  • Vielleicht einmal ein Lob:


    Die SOEG macht es rundum, in Sachen Kreativität/Traditionspflege/Geschmack, nahezu perfekt.

    Auch ein Herr Neidhardt, mit welchem ich näheren Kontakt pflegen darf, hat bisher mit grenzenloser Leidenschaft und gleichzeitiger Seriosität aufgewartet.

    Das beginnt bei den wahnsinnig attraktiven Büchern, der geschmackvollen Beschilderung im Betrieb der SOEG, den Restaurierungen.... den tollen Pensionen.... bis hin zu den Events und der absolut genialen Vielfahrer-Fahrkarte für 26 Euro.


    Wenn ich mich daran erinnere, welch' Schattendasein "meine" ZOJE in den 1990er Jahren fristete, kann man auf das Geleistete einfach nur stolz sein!

    Vor allen Aktiven bei der SOEG einfach nur Hut ab. Ich wüsste nicht, wie man es besser machen könnte!

    Beste Schmalspurgrüße aus dem Spreewald

    Christoph

    Einmal editiert, zuletzt von merane ()

  • [...]aber welches Problem hat die 199 018...

    [...]

    Wie auf der Seite davor bereits geschrieben wurde: gar kein Problem. Bei der Lok sind fristgemäße Untersuchungen fällig.

    Grüße Erik


    Alles, was ihr wollt, dass euch die Leute tun sollen, das tut ihnen auch!

  • Wie auf der Seite davor bereits geschrieben wurde: gar kein Problem. Bei der Lok sind fristgemäße Untersuchungen fällig.

    HI,



    Ja das war klar, dachte für 3 Tage deren VT Einsatz... VT war nun gestern auch noch im Einsatz, deshalb meine Frage ob es Komplikationen bei der Untersuchung gibt...


    Aber vielen Dank...



    Nachdem ich mehrere Verwandte u Freunde im Bereich Zittau wohnend angerufen hatte und eigentlich keiner so richtig Bescheid weiß was nun überhaupt erlaubt ist, habe ich selbst mal nachgeschaut und muss mich bei allen entschuldigen, die 15km Regel gilt tatsächlich in Sachsen weiter... Sorry...und mein Beileid!!!


    Trotzdem innerhalb darf sich schon bewegt werden...


    Gruß

    Einmal editiert, zuletzt von 99 1750-1 () aus folgendem Grund: Sorry