Betrieb der Döllnitzbahn 2021

  • Sämtliche aktiven Triebfahrzeuge der Döllnitzbahn verfügen über eine Druckluftbremse, und so natürlich auch 199 030 und 031.

    Hallo zusammen,


    oh, habe ich da etwas verpasst? 🤔🤭 Ist die 99 584 bei ihrer letzten HU auf Druckluftbremse umgebaut worden?


    Viele Grüße

    Stefan

    Die „dienstälteren“ Forumsnutzer erinnern sich möglicherweise noch dunkel an mich, seit einigen Jahren vor allem stummer Leser hier... ;)

  • Hallo

    Leider kann ich den Termin nicht wahrnehmen, denn ich habe noch bis einschließlich Dienst bei der großen Bahn im Rbf Mannheim. Doch im Oktober schnuppere ich wieder Schmalspurdampf bei meiner Lieblingsbahn zum Fichtelberg . Freue mich auf die Bilder der Veranstaltung, die hier im Forum gezeigt werden .


    Glück auf

    Armin Ahlsdorf

  • Hallo,
    Am gestrigen Tag habe ich es endlich mal geschafft zur Döllnitzbahn zu fahren.
    Meine kleine Fotoausbeute möchte ich im Folgenden gerne teilen. Los geht es mit der Einfahrt des Zuges um 10.23 Uhr in Mügeln gezogen von 99 584.



    Kurze Zeit später kam ein Gegenzug gezogen von 99 608. Im Hintergrund ist die 99 584 zu erahnen.



    Dann ging es für mich nach Glossen, wo ich mich von meinem Vater verabschiedete, der sich das Jagdschloss Hubertusburg angucken wollte. Auf dem Rückweg nach Mügeln konnte ich dann in Nebitzschen den Dampfzug neben dem Triebwagen ablichten.



    Von Mügeln aus fuhr ich dann nach Oschatz.

    In Naundorf gab es eine Zugkreuzung der beiden IVK´s



    Angekommen in Oschatz verschwand die Lok erstmal und kam nach einer Weile wieder. Da ich während der Fahrt, aus einem Fernsprechhäuschen, ein C-Schlauch erblicken konnte, vermute ich mal, dass die Lok dahin fuhr, um Wasser zu fassen. Als sie wieder da war, entstand dann dieses Bild:



    Zurück in Mügeln hatte ich Glück und unser Zug war vor dem anderen Dampfzug da, dass ich wieder beide IVK`s nebeneinander ablichten konnte.



    Als nun beide Loks zum Lokschuppen gefahren sind, folgte ich ihnen. 99 584 war beim Bekohlen.



    99 608 stand am Wasserkran.



    Auf dem nächsten Bild sieht man, dass 99 608 interessanterweise einen Trichterkupplungsadapter verpasst gekriegt hat.



    Kurze Zeit später hörte man, dass das Lokpersonal gerne wieder an den Zug wollte, aber dies nicht ginge, weil eine Rangierfahrt statt fand.



    Darauf hin rangierten die Loks langsam wieder zu Ihren Zügen, und für mich ging es dann weiter in Richtung Kemmlitz, wo mein letztes Foto entstand.



    Alles in Allem war es ein schöner Tag.


    Gruß


    Wilhelm


    (Alle Fotos entstanden mit meinem Smartphone)