Baubericht GI Klappdeckelwagen

  • Nachtrag zu Beitrag 35:


    ich bin ein Idiot........T-Träger in der richtigen Größe habe ich ja zu Haus bei mir: man nehme eine Schiene || sollte exakt passen. Da hätte ich locker 2 Stunden sparen können ;(


    Also, da ja jetzt alle sich dran setzen und diesen tollen Wagen nachbauen: man benötigt eine Schiene von etwas 10cm Länge!

  • Lenni, haste echt schick gemacht, das muß man erstmal so hinbekommen.

    Ein Wunsch von mir : tausch mal bitte das Bambus-Dingens des Bremszuges gegen ein Stück Ms Draht von ca. 0,2mm Durchmesser aus, ideal hartes gerades Material. Im Original ist das ne Stange von ca. 20mm Durchmesser, kein 80er Rohr.

    Mir steht in Bezug auf allerlei Bausatzmontagen auch noch so einiges bevor für TTe, habe einige Vorräte angesammelt von MMM, Klunker bis Martin Reiche, dessen filigranen Teile sind der völlige Wahnsinn. Selbst mit mir geläufigen 0e Maßstäben betrachtet....

    Ich baue aktuell in 0e 1:43,5 eine Reihe von 2 achs. Ow, Gattg. 771, 775, 776 mit div. Details nach Vorbildfotos. Und ich kann Dir sagen tröste Dich mit Deiner Bauzeit.....ich brauch je Wagen gut ne Woche Vollzeit. Alles kpl. Messing, und wird auch fast vollständig verlötet.

    Zu Beginn Deines Berichtes gings mal um Spanten mit kleinen Zapfen, für die kein Loch da war, dafür ne Anätzung bis halbe Materialstärke. Mir kam der Gedanke das war so gewollt, der "Zapfen" war eigentlch nur der Haltesteg in der Platine, die Spante sollte in die Nut eingelötet o. geklebt werden. Könnte das evtl. hinkommen ?

    Weiter so schöne Berichte..... :-)

    Gruß rklemmi

  • Moin rklemmi,


    danke Dir für Deine Rückmeldungen.

    Das "Bambus-Dingens" ist, würde ich sagen, sehr nah dran am Original. Da ist es keine Stange, sondern eine Leiste: https://www.presskurier.de/60/…ahn-fahrzeuge-im-portraet

    Der Bambus ist auch wirklich extrem stabil...da passiert nix;)


    Auch bei Deiner zweiten Anmerkung muss ich Dir leider "widersprechen": die Nut war verrückter Weise nur auf der Rückseite, sonst wäre es in der Tat noch so gegangen, wie Du es sagst ;)


    Toitoi für Deine Wagen, das klingt nach viel Arbeit!!

    Ja ich mache gerne weiter mit Bauberichten: es liegt schon eine IV K von ML auf dem Tisch und steht zum Abflug bereit......es sind schon ein paar Teile entgratet immerhin :)


    Lenni