Sammelleidenschaft: Dein schönstes Stück und größter Reinfall

  • Hallo

    Mein Lieblingsstück ist meine selbstgebaute VIIK in 1:43.5,wo ich noch auf dem Orginal gefahren bin.Hatte mit dem Orginal gute und auch schlechte Tage,bei der DR.Die 99 1777-4 die noch Heute im Einsatz ist ,hat nicht mehr viel vom Orginal wo ich in den 1970 Jahren gefahren bin.


    Gruß Dietmar

  • Hallo Norman....


    Du weißt es doch eigentlich schon..... ;) ....die würde ich auch gern mein Eigen nennen - tolles Modell mit super Lackierung...Glückwunsch zu dem Unikat Christoph! :thumbup:


    nortim

    Momojens

    bw-greiz


    Wie klein die Welt doch ist;-)

    In einer kleinen Corona-Lücke führte mich die Reise auf eine Vogtland-Kuppe.

    Dort durfte ich das schmucke Stück entführen und den menschlich wie fachlich tollen Erbauer kennenlernen.

    In diesem Sinne: Herzliche Grüsse nach Auerbach!


    Bei den Kupplungen hat sich der Geburtsvater natürlich nicht lumpen lassen und die Veit'schen vor'm Bw-Wechsel in die Rbd Cottbus spendiert :klatsch:


    (P. S. Die Fotos wurden etwas früher, vor der finalen Auerbacher Revision und der Überführung in die Rbd Cottbus geschossen).

    Beste Schmalspurgrüße aus dem Spreewald

    Christoph

    2 Mal editiert, zuletzt von merane ()

  • Jetzt aber endlich mal und viiiiiiiiiiiiiiielmehr zu den grössten Reinfällen!

    Dieser Rubrik-Strang wurde bislang ja völlig vernachlässigt :frech:


    Bei mir waren das Anfang der 1990er Jahre, sogar als H0e-Neuling (und von der "Qualität" bei N-Piko und BTTB aus DDR-Zeiten wirklich gestählt)

    die teuren, aber irgendwie gruseligen Kehi-Waggons. Ich glaube, die Verpackungen waren so schick. Da musste man das einfach haben.


    Naja, und mit der frischen D-Mark in der Hand, saugte man damals ja alle Zeitschriftenläden und Buchhandlungen leer.

    Aber dieser Erwerb hier, der war selbst für nicht volljährige Ossi das Allerletzte.

    Echt schwacher Inhalt.

    Fotos schlechter als die KFT vom DDR-Kiosk.

    Und die Klebebindung fiel schon nach der ersten Toiletten-Lektüre auseinander.

    Wobei das auch hätte praktisch sein können;-)

    Damals holte man aber voller Ehrfurcht noch den Duosan raus und wollte das "wertvolle" Neue retten...


    Beste Schmalspurgrüße aus dem Spreewald

    Christoph

  • wie ich schrieb, damals die Kehi 99 6001 gekauft, das Ding hatte irgendwann die Gestängeschrwuben geköst. Da ich das wegen meiner Augen nicht reparieren wollte (und es noch schlimmer machen wollte) ging sie an Herrn Kehr, der deen Dekoder ausjötete und in die Maschine legte. und so richtig rund lief das Gestänge auch danach (und Einbau eines neuen dekoders) auch nicht. Immerhin hat er den Dekoder ersett.

  • Hallo Zusammen,

    na da will ich auch mal eines meiner Schmuckstücke einstellen.

    Gebaut hat dieses geniale Modell Sebastian Künzel.

    Es wurden einige Modifikationen vorgenommen.






    Wo Licht is, ist bekanntlich auch Schatten.

    Hier noch ein totaler Reinfall.

    Es handelt sich um den Thumer Schneepflugbegleitwagen von SEM.

    Dieses Teil grenzte echt an Körperverletzung.





  • Hallo:

    Dampf: "Die 99 1777-4 die noch Heute im Einsatz ist ,hat nicht mehr viel vom Orginal wo ich in den 1970 Jahren gefahren bin."

    Da muss ich Dich leider enttäuschen.

    Die 777 steht schon seit Monaten mit Fristablauf mit drei anderen Loks in Kipsdorf im Schuppen abgestellt.

    Mfg TRO

  • Hallo Jens,

    Du hast hoffentlich das da gezeigte Wagen-WUNDERWERK reklamiert bzw. zurück gesendet?

    Frägt .....

    ..... mit besten Grüßen

    von Hans-G.

  • Hardcore,


    den Wagen dann ausgerechnet noch an Dich auszuliefern ist dann schon gewagt (wobei das niemand so erhalten sollte)......


    Lenni

  • Hallo Jens,

    der "lange" kann da aber nigs für!

    Wenn ich vom "langen" was bestelle - frage immer schon vorher - wer da denn derjenige ist,

    der des Modell erstellt - was ich da möchte - denn auch heutzutage hat Er noch solche Experten am laufen

    die derartigen Mist fabrizieren - ich nenne bewußt keinen Name - um nicht geschäft schädigend zu wirken!

    Meint .....

    ..... mit besten Grüßen

    von Hans-G.