Von Bärenhöhlen, Filzläusen und einem LVT..

  • Prenzlauer Kreisbahn, die besten Bilder seit Jahren die ich gesehen habe!


    Es gibt selbst bei DSO zuweilen herausragende Bildbeiträge, trotz des Qualitätsrückganges dort in den letzten Jahren, teilweise sogar mit wirklich tollen Beiträgen von anderen Usern außer den zwei, drei üblichen Verdächtigen wie Ludger, Onkel Wom, Helmut Phillip u.s.w. Wer sich positiv dort überraschen lassen möchte, drücke den Link. Es sind die besten Kreisbahnaufnahmen seit langer Zeit mit wunderschönen Beschreibungen, wie es eben damals war. Deshalb ausnahmsweise hier ein Link.


    https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?017,9602326

  • Gestern in Karl Marx.. äh.. Chemnitz Hilbersdorf!


    772 111 steht mit VS 2.08.260 in trauter Eintracht und watet auf die hoffentlich besseren Dinge die da kommen.

    Hat der VS eigentlich noch Fristen und ist da dieses Jahr irgendwas geplant? Dürfte die einzige originale Ferkeltaxe sein, die m.E. einsatzfähig ist. Ich hoffe wirklich, daß da in der Zukunft noch mehr geht..

    Auf Kleinigkeiten, die nicht zum Fahrzeug passen, gehe ich mal nicht ein :)


    Gruß G. Holst.








    Interessant auch der Rückspiegel im inneren. Zum Schluß wurden halt auch die Schaffner immer öfter eingespart.


  • au ja... zeigen wir eine weitere Farbvariante der Ferkeltaxe...


    kdsc_0368v6jis.jpg


    und ja, das isser:


    kdsc_0372oqju6.jpg


    und das ist der Bahnhof von Bot...


    kdsc_0384egj2q.jpg


    Bemerkenswert, auch als hier noch Schienen lagen, wäre der 771 hier nicht ohne Holpern hingekommen, da hier die iberische Breitspur genagelt worden war.


    Der Führerstand 1 ist noch komplett:


    kdsc_0385ezj3v.jpg


    Auch von der Inneneinrichtung ist einiges noch erhalten.


    kdsc_03717fju6.jpg


    Heute dient er als stilvolles Bahnhofsbuffett mit sehr netten Gastgebern.


    Die Bahnlinie ist heute einer der faszinierensten Bahntrassenradwege.

    kdsc_0324xzk5k.jpg


    Eigentlich sind es zwei, der von unteren Ebro


    und der vom Terra Alta. Die gehen nahtlos ineinander über.


    Ich bin im Dezember 2019 da vorbei gekommen.

    Einmal editiert, zuletzt von opus ()