Betrieb der Fichtelbergbahn 2021

  • Hallo Julius!

    Da wurde ja offensichtlich fast so rangiert wie zu Güterverkehrs Zeiten als wir (Cranzahler Lok) am Nachmittag den Langer (Schotterwerk) bedient haben. Das waren meine ersten Gedanken beim Anblick der Bilder und deines Textes dazu. Erinnerungen kommen hoch.

    Gruß Uwe.

  • Hallo Julius! Danke für die aktuellen Bilder und Infos von den abgestellten Wagen in Hammerunterwiesenthal. Da hat wohl der Reko-Bistrowagen 970-453 noch immer keine Chance auf eine baldige Rückkehr in den aktiven Fahrdienst.

    Ich war am Montag auf einen Kurzbesuch in Freital und Radebeul-Ost;auch dort stehen zahlreiche Wagen ohne Fristen,darunter auch schon lange die DR-Einheitswagen und 3 Reko-Tonnendach-Gepäckwagen.

    Herzliche Grüße Maik

  • Ja, heute war ordentlich was los. So ungefähr muss es wohl früher gewesen sein - das kenne ich ja leider alles gar nicht mehr. Manchmal wäre es toll wenn man "einfach" mal für in paar Stunden 40 Jahre zurückreisen, sich an die Wartehallte stellen und den Betrieb auf sich wirken lassen könnte... Aber das ist nun alles vorbei.

    Der Steinbruch heißt übrigens (zumnindest heute) Richter. "Langer" war die noch als Ruine existierende Holzwollefabrik direkt an der Strecke Richtung Oberwiesenthal.


    Zum 970 - 453: Ich denke solange sich der im Einsatz befindliche 970 - 445 nicht rentiert (was aktuell wegen Corona schwer sein wird, zudem er ja nicht im Plandienst läuft) stehen die Chancen auf einen zweiten Bistrowagen eher schlecht. Aber das wird wohl nur die SDG genau wissen :)

    Die restliche Reihe nimmt aber (zumindest gefühlt) trotzdem langsam ab.


    Gruß

    Julius

    Einmal editiert, zuletzt von 99 741 ()

  • Hallo

    Wie Uwe darlegt kommen die Erinnerungen wieder hoch,wir fuhren fast jeden Güterzug mit Grenzlast.Was für eine Schinderei für das Lokpersonal und den Dampfern, ist es auf die Dauer auch nicht gut bekommen.

    Dietmar

  • Hallo Julius!

    Ja das habe ich dann verwechselt Langer= Holzwollebude und Richter war und ist der Steinbruch. Halt alles schon ein paar Tage her...

    Wenn bei euch die 4. und alle weitere Wellen überstanden sind kommen wir im Januar Februar nach Deutschland, da sieht man sich vielleicht.

    Gruß Uwe.

  • Hallo Julius,


    besten Dank für den Bericht. Die L45H macht sich gut vor den Güterwagen. Schön zu sehen, dass wieder ein Wagen zur HU geht und ganz nebenbei noch etwas fotogerecht aufgeräumt wurde. ;)


    Grüße

  • Hallo,

    am Montag war wiedereinmal ein Zug der PRESS mit neuer Kohle für die Fichtelbergbahn nach Cranzahl unterwegs.

    Leider war das Wetter an beiden Tagen recht mies, aber bei so einem Zug muss man einfach los ;)

    Zur Hinfahrt postierte ich mich am alten WSSB-Bahnübergang in Annaberg- Buchholz:




    Auf dem Rückweg wurde nochmal in Cranzahl Halt gemacht, der Zug wurde gerade abgestellt:




    Dienstag wurde dann entladen. Als ich gegen 14 Uhr ankam waren gerade alle Wagen leer und der Zug wurde zusammengestellt.





    Umfahren des Zuges:





    14:35 kam dann P 1006 an, mit dessen Zuglok wurden dann noch 2 der auf Bild 3 & 4 zu sehenden Wagen umrangiert:




    15:04 fand dann eine Doppelausfahrt der Züge nach Oberwiesenthal bzw. Espenhain statt.




    Gruß

    Julius

  • "Warten auf Aufnahme"


    hieß die Rubrik im Betriebsbogen, wenn Fahrzeuge wegen abgelaufener Fristen noch nicht zur Ausbesserung gebracht werden konnten. Für 970 - 597 wurde ich die Situation ähnlich einschätzen.

    Ein Blick nach Hammerunterwiesenthal.



    Sozusagen im Vorbeifahren erwischt. Er dürfte wohl der nächste Kandidat für die Marienberger Werkstatt sein.



    Die Fristverlängerung ist auch schon abgelaufen



    Neben angezogener Handbremse noch ein befestigter Hemmschuh auf der Rampe.



    Der Arbeitsvorrat für die Aufarbeitung ist noch ausreichend.



    Warum 970-011 nicht mit in der Reihe steht ??


    MfG

    Helmut

  • Hallo in die Runde,


    da ich mit meiner Bearbeitung immer etwas hinterherhinke, heute ein Nachtrag vom 22.Juli 2021

    Da stand die Lastprobefahrt der 99 1608 an und es wurden zwei Personenzugpaare bespannt.


    Die Anreise erfolgte dafür extra aus Nürnberg und zum P1006 gab es eine Punktlandung am Kräutergarten.

    99_1608_1772_Unterwiesenthal_P1006_KBS518_220721.jpg


    Danach ging es zur Einfahrt in Hammerunterwiesenthal

    99_1608_1772_Hammerunterwiesenthal_P1006_220721.jpg


    Einfahrt Cranzahl am Bü Talsperrenstraße

    99_1608_1772_Cranzahl_P1006_KBS518_220721.jpg


    an der Bekohlung in Cranzahl

    99_1608_Wasserkran_Cranzahl_KBS518_220721.jpg


    beim P1007 spielte auch kurzzeitig die Sonne mit ;)

    99_1608_1772_Cranzahl_P1007_KBS518_220721.jpg


    an der Einfahrt in Hammerunterwiesenthal

    99_1608_1772_Hammerunterwiesenthal_P1007_KBS518_220721.jpg


    Bekohlung in Oberwiesenthal

    99_1608_Bekohlung_Oberwiesenthal_KBS518_220721.jpg


    Wasser nehmen in Oberwiesenthal

    99_1772_1608_Oberwiesenthal_KBS518_220721.jpg


    Mal ein anderer Blick auf die 99 1772

    99_1772_Oberwiesenthal_KBS518_220721.jpg


    P1011 am Bü Hofweg in Cranzahl

    99_1608_1772_Cranzahl_P1011_KBS518_220721.jpg


    99_1608_1772_Cranzahl_P1011_KBS518_220721-2.jpg


    Ortsdurchfahrt Neudorf

    99_1608_1772_Neudorf_P1011_KBS518_220721.jpg


    Einfahrt Kretscham-Rothensehma

    99_1608_1772_KretschamRothensehma_P1011_KBS518_220721.jpg


    Und das letzte Bild dann auf dem Viadukt in Oberwiesenthal

    99_1608_1772_Oberwiesenthal_P1011_KBS518_220721.jpg


    Allzeit gute Fahrt für die 99 1608!


    Dann sage ich mal bis die Tage


    Grüße Kay der Cargonaut

  • Einmalig tolle Bilder!!! Vielen Dank dafür, Kay!


    Es mag absurd klingen, aber mir gefaällt besonders die 608 beim Bekohlen. Das Fahrwerk kommt da speziell toll rüber!


    Viele Grüße,

    Lenni