Lütt'n Malheur op Langeoog

  • moin


    falls euch auch die Sehnsucht plagt und ihr schlechte Bilder ertragt, so nehme ich mit zu einer kurzen Tour im Mai 2013 nach Langeoog.


    Es ist übrigens ein Irrglaube, dass die Insel autofrei ist. Hier genieße ich entspanntes Fahren von hinten aus, während meine Kleinen mal den Bulli steuern. Ein Zug passiert die Szenerie im Hintergrund während wir mit gemütlicher Fantasiegeschwindigkeit dahinfahren.



    Ein paar Tage später auf dem Weg, nun mit dem Fahrrad nach "schauen wir mal" und schlechterem Wetter passieren plötzlich und ungewöhnlicherweise zwei gekuppelte Loks ohne Zug den Bahnübergang auf dem halben Weg zum Hafen.



    So 'nen Ticken weiter lässt sich auch der Rest auf freier Strecke stehend sehen. Einige Fahrgäste nutzen die Gelegenheit zu einem kleinen Spaziergang samt Gepäck ins nahegelegene Quartier.



    Kurz darauf wird der restliche Zug in den Dorfbahnhof geschoben.



    Das war es mit dem kleinen Ausflug!


    Volker

  • Hallo Volker,


    herzlichen Dank für den bildlichen Ausflug auf die Insel! Von der Langeooger Inselbahn sieht man leider viel zu selten etwas.


    Viele Grüße


    Tobias